Jobs und Stellenangebote in Großostheim

137 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 137)

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Verkäufer (m/w)

Großostheim ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 958 m

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Verkäufer (m/w)

Großostheim ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 1.0 km

Bofrost

Bofrost: Verkaufsfahrer

Stockstadt (Vollzeit, Befristet, Unbefristet, Außendienst)

Verkaufsfahrer m/w Wollen Sie mit uns gemeinsam erfolgreich sein? Dann repräsentieren auch Sie bofrost* in Ihrem Verkaufsgebiet.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 5.4 km

Bofrost

Bofrost: Freiberuflicher Mitarbeiter m/w - Neukundengewinnung

Stockstadt (Freiberuflich, Freiberufler, Befristet, Unbefristet)

Als freiberuflicher Mitarbeiter informieren Sie potenzielle Neukunden über unser Qualitätsprogramm und gewinnen diese als neue Kunden.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 5.4 km

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Verkäufer (m/w)

Stockstadt am Main ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 5.6 km

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann (m/w)

Stockstadt am Main ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 6.1 km

Candela Präsente GmbH: Verkäufer/in für Weihnachtsmarkt Michelstadt

Mainaschaff (Aushilfe, Aushilfsjob)

Verkäufer/in auf dem Weihnachtsmarkt in Michelstadt im Odenwald

Auf Karte anzeigen | Distanz: 7.3 km

Burger King

Burger King: Restaurantmitarbeiter

Aschaffenburg (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Schülerjob, Ferienjob, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Für die Fast-Food-Kette Burger King steht der Kunde im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Daher bemühen sich die Restaurantmitarbeiter vor allem um einen erstklassigen Service und gute Produkte. Wenn Freundlichkeit, Kundenorientierung und Einsatzbereitschaft zu Ihren hervorstechendsten Eigenschaften gehören, sind Sie bei Burger King genau richtig.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 8.0 km

ToysRus

ToysRus: Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Aschaffenburg ()

Die kleine Kinder große Kinder Welt - auch Deine Welt? Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Auf Karte anzeigen | Distanz: 8.1 km

Apollo Optik

Apollo Optik: Augenoptikergeselle

Aschaffenburg ()

Zur Unterstützung unserer Teams suchen wir ab sofort Augenoptiker (m/w) in Vollzeit und/oder Teilzeit Augenoptiker (m/w)

Auf Karte anzeigen | Distanz: 8.5 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 137)

1822direkt
www.bankofscotland.de

News und Aktuelles

Rückkehrrecht für Teilzeit-Kräfte

www.MYJOBNEXTDOOR.com Nach eigenen Angaben will die Deutsche Telekom als eines der ersten deutschen Unternehmen in der Bundesrepublik Mitarbeitern in Teilzeit ein Rückkehrrecht in den Vollzeitjob einräumen. Ohne Probleme sollen dann Mitarbeiter, die zwischenzeitlich einem Teilzeitjob nachgegangen sind, ihre frühere Wochenarbeitszeit zurückerhalten. Die bestehende Teilzeittätigkeit soll so auch vorzeitig beendet werden können, teilte das Unternehmen in Bonn mit. Schon ab Januar soll diese Rückkehrgarantie bei der Deutschen Telekom in Kraft treten. Auch der Koalitionsvertrag von CDU und SPD schreibt den Unternehmen ein Rückkehrrecht für Teilzeitkräfte vor. Wer aus familiären Gründen seine Arbeitszeit verkürzt, soll nun ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit haben. Diese Regelung gilt übrigens für Betriebe jeder Größenordnung. Telekom-Personalvorstand Marion Schick erklärte, dass es in der Vergangenheit Mitarbeitern nach längeren oder unbefristeten Teilzeitbeschäftigungen oft schwer gefallen sei in die Vollzeit zurückzukehren. Dies solle in Zukunft erleichtert werden. Durch die Rückkehrgarantie hätten die Beschäftigten mehr Planungssicherheit und dies sorge für bessere Mitarbeiterbindung.

Duale Ausbildung für junge Eltern

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele junge Eltern oder auch Angehörige pflegebedürftiger Personen üben ihren Job in Teilzeit aus. Bei der Ausbildung jedoch scheint der allgemeine Glaube zu herrschen, dass diese nur in Vollzeit absolviert werden kann. Weit gefehlt! Kostenloser Ratgeber gibt Tipps für die Praxis und junge Eltern, die noch in der Ausbildung sind, haben dadurch die Möglichkeit Beruf und Familie zu vereinbaren. Bei diesen Teilzeitmodellen wird die wöchentliche Arbeitszeit in den Betrieben auf 75 Prozent gekürzt, die Berufsschule muss weiterhin allerdings in Vollzeit besucht werden. Beide Teile der Ausbildung, betrieblich und schulisch, müssen allerdings zumindest 25 Wochenstunden umfassen. Jugendliche und junge Eltern, die Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildung in Teilzeit möchten, können sich über das Jobstarter-Projekt „Beratungsstelle Teilzeitausbildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beraten und unterstützen lassen. Auch der kostenlose Ratgeber „Ausbildung in Teilzeit – ein Gewinn für alle“ kann hier eine große Hilfe sein, denn anhand von Beispielen wird hier gezeigt, wie Auszubildende in Teilzeit die Praxis meistern. Die Bundesarbeitsagentur bietet weitere Broschüren zu Finanzierungsmöglichkeiten und Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Minijobs und Altersvorsorge

www.MYJOBNEXTDOOR.com Millionen von Frauen gehen jahrelang nur einem Minijob nach und legen auf diese Weise gar nichts oder nur sehr wenig Geld für die Rente zurück. Doch Altersarmut lässt sich vermeiden. Durch kleine freiwillige Zahlungen können Minijobber ihre gesetzliche Rente aufbessern und gleichzeitig die staatlichen Förderungen für die Rieser-Rente in Anspruch nehmen. Seit Beginn dieses Jahres führt der Arbeitgeber für seine geringfügig beschäftigten Arbeitnehmer pauschal 15 Prozent für die Rentenversicherung ab. Der Minijobber kann diesen Beitrag dann um 3,9 Prozent aufstocken, womit der Beitrag für die Rentenversicherung dann insgesamt auf 18,9 Prozent anwächst. Verdient ein Minijobber die vollen 450 Euro pro Monat, dann würde er bei 18,9 Prozent über 17 Euro in die Rentenversicherung einzahlen. Durch diese kleine Investition in die Zukunft erwirbt der Minijobber vollwertige Pflichtbeitragszeiten in der Rentenversicherung sowie weitere Vorteile wie beispielsweise Leistungen zur Rehabilitation, Anrechte auf Erwerbsminderungsrente und auf die staatlich geförderte Riester-Rente. Bei Minijobber in Privathaushalten gilt das auch. Sie müssen seit 2013 allerdings wegen des 5-Prozent-Pauschalbeitrages des Arbeitgebers ganze 13,9 Prozent dazuzahlen, um auf den vollen Rentenbeitragssatz zu kommen.

Über 1,2 Millionen freiberuflich beschäftigte

www.MYJOBNEXTDOOR.com Noch nie zuvor waren in der Bundesrepublik so viele Menschen freiberuflich tätig wie im Jahr 2012, so die Aussage des Berichts der Bundesregierung zur Lage der Freien Berufe. 1,2 Millionen Beschäftigte waren im vergangenen Jahr freiberuflich tätig und erwirtschafteten rund zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Über drei Millionen Mitarbeiter haben diese Freiberufler angestellt, so die Aussage der Kabinettsvorlage, welche das Bundeswirtschaftsministerium erstellt hat. Auf den 60 Seiten ist unter anderem erfasst, dass die Anzahl der Freiberufler in den vergangenen zehn Jahren um rund 62 Prozent angestiegen ist. Selbst zu Zeiten der Finanzkrise war in diesem Bereich des Arbeitsmarktes kein nennenswerter Einbruch festzustellen. Auch im Bereich der Existenzgründungen sind Freiberufler mit 21 Prozent gut vertreten. Der Gehalt von Freiberuflern bietet ein breites Spektrum. Während Apotheken mit rund 2 Millionen Euro Umsatz pro Jahr die Spitzenverdiener bei den Freiberuflern sind, verdienen selbstständige Journalisten und Pressefotografen durchschnittlich rund 70.000 Euro. Dazwischen sind Wirtschafts- und Buchprüfungskanzleien mit rund 1,7 Millionen Euro, Steuerberater mit durchschnittlich 390.000 Euro, Ingenieurbüros mit 396.000 Euro und Architekturbüros mit etwa 203.000 Euro Umsatz pro Jahr angesiedelt.

Ausbildung in Dreieich

www.MYJOBNEXTDOOR.com Jugendliche, die im kommenden Jahr in Dreieich mit ihrer betrieblichen Ausbildung beginnen wollen, sollten sich jetzt schon nach einem Ausbildungsplatz umschauen. Die Dreieicher Wirtschaftsförderung hilft ihnen dabei und bietet auf den Internetseiten der Stadt einen Auswahl an offenen Ausbildungsplätzen an. Interessierte Schüler und Jugendliche können sich in dieser Stellenbörse direkt bewerben und sich über die Ausbildung, den geforderten Schulabschluss und über den voraussichtlichen Beginn der Lehre informieren. Derzeit finden sich auf der Webseite rund 300 Ausbildungsplätze bei 38 Unternehmen. Die angebotenen Ausbildungen kommen aus vielen verschiedenen Berufsfeldern, wie beispielsweise aus dem kaufmännischen Bereich oder aus dem Handwerk . Auch duale Ausbildungen werden von den Betrieben in Dreieich angeboten. Neben den Ausbildungsangeboten bietet die Wirtschaftsförderung Jugendlichen auch Tipps für die schriftliche Bewerbung und empfielt sich bei den Unternehmen telefonisch oder persönlich vorzustellen und nach den offenen Ausbildungen zu fragen.

Veranstaltungen und Termine

Sprechstunde Airport Agentur

Hanau - 07.01.2014 - 13:00 Offene Sprechstunde der Airport Agentur Frau Astrid Wezel beantwortet Fragen rund um das Arbeiten am Airport Frankfurt und informiert über offene Stellen Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeit und Beruf, Zwischen Schule und Beruf Datum: 07.01.2014 13:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Hanau Veranstaltungsort: Am Hauptbahnhof 1 , 63450 Hanau weitere Hinweise: Frau Wezel , Airport Agentur 069 2171 2081 Ansprechpartner: Frau Berger Telefonnummer: +49 0800 4555520 Tel: +49 800 4555500

Infoveranstaltung für Gründungsinteressierte

Offenbach - 06.01.2014 - 15:00 Sie wollen Ihr eigener Chef werden, nur Sie wissen nicht wie und welche Fördermöglichkeiten es gibt? Wir unterstützen Sie gerne! Auf unseren Informationsveranstaltungen erfahren Sie alles über die Rahmenbedingungen für eine Existenzgründung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu formalen Schritten sowie zu Förderinstrumenten in Offenbach. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit Datum: 06.01.2014 15:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Offenbach Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Domstr. 68-72, Berufsinformationszentrum, 63067 Offenbach Referent/in: Herr Winter E-Mail: offenbach.biz@arbeitsagentur.de weitere Termine: 03.02.2014 15:00 bis 16:00, 03.03.2014 15:00 bis 16:00, 07.04.2014 15:00 bis 16:00, 05.05.2014 15:00 bis 16:00, 02.06.2014 15:00 bis 16:00, 07.07.2014 15:00 bis 16:00, 04.08.2014 15:00 bis 16:00, 01.09.2014 15:00 bis 16:00, 06.10.2014 15:00 bis 16:00, 03.11.2014 15:00 bis 16:00, 01.12.2014 15:00 bis 16:00

Erfolg durch Orientierung

Aschaffenburg - 27.11.2013 - 08:30 Workshop für Berufsrückkehrerinnen Festlegung der persönlichen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten; Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Flexible Arbeitszeiten; Aufzeigen der eigenen beruflichen Qualifikation Veranstaltungsart: Workshop Thema: Chancengleichheit Datum: 27.11.2013 08:30 bis 12:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Aschaffenburg und Gleichstellungsstelle LRA Aschaffenburg Veranstaltungsort: BIZ, Goldbacher Str. 25-27, BIZ in der Kinopolis-Passage (Gruppenraum im BIZ), 63739 Aschaffenburg Referent/in: Petra Oleschkewitz und Carola Brunner Tel: 06021-390360 E-Mail: Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de

Berufliche Weiterbildung und Qualifizierung

Aschaffenburg - 01.10.2013 - 09:00 Möglichkeiten für Berufsrückkehrerinnen Was bringt eine berufliche Weiterbildung; Formen und Voraussetzungen; Möglichkeiten der Förderung Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Weiterbildung (Erwachsene) Datum: 01.10.2013 09:00 bis 10:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Aschaffenburg Veranstaltungsort: BIZ, Goldbacher Str. 25-27 BIZ in der Kinopolis-Passage (Gruppenraum im BIZ), 63739 Aschaffenburg Referent/in: Carola Brunner Tel: 06021-390360 E-Mail: Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de

Berufsrückkehr gestalten, aber wie?

Offenbach - 02.09.2013 - 09:00 Sie planen nach Kindererziehung oder Pflege von Familienangehörigen Ihren Wiedereinsteig ins Berufsleben ? Wir unterstützen Sie dabei ! Als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) informiere ich Sie in einem Impulsvortrag über den regionalen Arbeitsmarkt, Weiterbildungsmöglichkeiten, Unterstützung beim Wiedereinstieg durch die Agentur für Arbeit und unsere Netzwerkpartner. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeit und Beruf Datum: 02.09.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Offenbach Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Offenbach, Domstr. 68 (B-611), 63067 Offenbach weitere Hinweise: Dauer der Veranstaltung max. 2 Stunden Referent/in: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA), Frau Kreis Tel: 069/82997-822 E-Mail: Offenbach.BCA@arbeitsagentur.de weitere Termine: 11.10.2013 09:00 bis 11:00

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.