Jobs und Stellenangebote in Münster

281 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 281)

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Empfangsmitarbeiter

Münster ()

m/w Vollzeit Wo sind die Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und mitwachsen möchten? Machen Sie die Welt zu einem fitteren Ort!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 280 m

New Yorker

New Yorker: Aushilfe (m/w)

Münster ()

Für unsere Filiale suchen wir Aushilfskräfte (m/w).

Auf Karte anzeigen | Distanz: 282 m

New Yorker

New Yorker: Stellvertretende Filialleitung (m/w)

Münster ()

Wir suchen für unsere Filiale eine stellv. Filialleitung (m/w)

Auf Karte anzeigen | Distanz: 319 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Membership Consultant/Verkausberater Teilzeit

Münster ()

m/w Teilzeit Wo sind die Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und mitwachsen möchten? Machen Sie die Welt zu einem fitteren Ort!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 347 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Verkaufsberater

Münster ()

Vollzeit Fitness First wächst weiter! Wo sind die Mitarbeiterinnen, die Erfolge erzielen und mitwachsen möchten? Sie wollen die Welt zu einem fitteren Ort machen?

Auf Karte anzeigen | Distanz: 357 m

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsgemeinschaft Münster

Münster ()

Wenn Sie gerade Ihren Job verlohren haben oder Ihren Arbeitgeber wechseln wollen, hilft die Agentur für Arbeit gerne weiter. In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie sich über offene Stellen, Weiterbildungen, Kindergeld, Arbeitslosengeld oder auch eine mögliche Existenzgründung informieren.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 402 m

toom BauMarkt

toom BauMarkt: Minijobber für den Bereich Kasse/Info (m/w)

Münster ()

Wir suchen mehrere Minijobber für den Bereich Kasse/Info (m/w) für unseren toom Baumarkt in Münster

Auf Karte anzeigen | Distanz: 685 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Membership Consultant m/w

Münster ()

Wo sind die Vertriebsprofis, die Erfolge erzielen und mitwachsen möchten?

Auf Karte anzeigen | Distanz: 715 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Empfangsmitarbeiter

Münster ()

m/w Vollzeit Wo sind die Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und mitwachsen möchten? Machen Sie die Welt zu einem fitteren Ort!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 772 m

McDonald's

McDonald's: Mitarbeiter Service im McCafé

Münster (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Als McCafe-Mitarbeiter ist Ihr Arbeitsplatz selbst in wirtschaftlich schlechten Zeiten sicher. Neben einer attraktiven Bezahlung bietet McDonald's auch hervorragende berufliche Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 773 m

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 281)

1822direkt
300x250 Gutschein 10 EUR
www.bankofscotland.de

News und Aktuelles

Praktikumsdauer soll begrenzt werden

www.MYJOBNEXTDOOR.com Zum ersten Mal wurden nun von der EU-Kommission neue Mindeststandards für Praktika vorgelegt. EU-Sozialkommissar László Andor glaubt, dass viel zu oft Arbeitgeber Praktikanten für günstige oder sogar kostenlose Arbeit nutzen. Rund ein Drittel der Praktika genügen laut einer Umfrage nicht den Standards. Transparenz soll in Zukunft helfen diesen Missstand zu beheben. Im Arbeitsvertrag soll vorab geregelt werden, wie lange das Praktikum dauert und ob es bezahlt wird oder nicht. Einen Mindestlohn für Praktikanten soll es aber erst einmal nicht geben, so Andor. Dennoch ermahnte der EU-Sozialkommissar Unternehmen, die Praktika anbieten, auf Sozialstandards zu achten. Andors Vorstoß ist dabei aber nur eine Empfehlung der EU-Kommission an die Mitgliedstaaten. Er will in einem zweiten Schritt die Dauer des Praktikums auf maximal sechs Monate begrenzen, um Dauerpraktika zu verhindern. Dieses Vorgehen ist Teil der sogenannten Jugendgarantie, einem EU-Programm im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit. Danach soll jedem Jugendlichen in einem der EU-Mitgliedsländer spätestens nach vier Monaten Arbeitslosigkeit eine Praktikumsstelle angeboten werden.

Nebenjobverlust durch Fahrverbot

www.MYJOBNEXTDOOR.com Wenn der Verlust des Jobs durch ein Fahrverbot droht, kann dieses gerichtlich aufgehoben und durch eine höhere Geldstrafe ersetzt werden. Der Fall einer Rentnerin, der im Amtsgericht Lüdinghausen verhandelt wurde, wurde allerdings anders gewertet, da die Dame mit dem Nebenjob nur ihre Rente aufbessere, so die Mitteilung des Deutschen Anwaltvereins. Werden von einem Fahrer im Straßenverkehr grobe oder wiederholte Verstöße begangen, droht ein Fahrverbot von einem bis zu drei Monaten. Gerichte sehen aber in sogenannten Härtefällen von der Verhängung des Fahrverbots und dem zeitweiligen Einzug des Führerscheines ab, wenn dadurch der Arbeitsplatz des Fahrers bedroht ist und die Kündigung droht. In solchen Fällen wird das Fahrverbot in eine höhere Geldstrafe umgewandelt. Auf dieses Urteil hatte auch eine Rentnerin gehofft, welche die Geschwindigkeit beim Einfahren in einen Ort um über 30 km/h überschritten hatte. Sie erhielt eine Geldstrafe von 120 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot. Gegen das Fahrverbot wehrte sie sich vor Gericht, da dadurch ihr Nebenjob als Kurierfahrerin bedroht sei. Die Dame sei mit ihrer Rente von rund 2.000 Euro nicht auf den Nebenjob angewiesen. Ihr Lebensstandard sei durch die Rente gesichert, daher liege hier kein Härtefall vor und die drohende Kündigung könne nicht berücksichtigt werden.

Abi 2013: Ausbildung, Ausland oder Praktikum?

www.MYJOBNEXTDOOR.com Vielen Jugendlichen fällt die Entscheidung über ihr Leben nach der Schule sehr schwer. Fragen nach dem passenden Beruf und dem besten Weg dahin rücken in den Vordergrund. Möglichkeiten gibt es viele – gleich mit der Ausbildung beginnen, oder noch einmal als Student die Schulbank drücken, zuerst ins Ausland oder mit dem einen oder anderen Praktikum die eingenen Veranlagungen auf die Probe stellen? Bei der Wahl einer Ausbildung sollten sich die Jugendlichen genau informieren, denn hier legen sie sich mit der Berufswahl langfristig fest. Eine duale Ausbildung, bei der eine theoretische Berufsschulbildung mit der Praxiserfahrung im Unternehmen kombiniert wird, dauert zwischen zwei und drei Jahren. Vor einem Studium bietet sich hingegen der Besuch einer Studienberatungsstelle oder auch der Informationstage von Hochschulen an. Zudem können sich die jungen Menschen bei der Wahl des Studienfaches an ihren schulischen Präferenzen orientieren. Wer zunächst einmal praktische Erfahrungen sammeln will oder auch das Arbeitsumfeld genauer kennenlernen will, bevor er sich auf einen Berufszweig festlegt, der sollte ein Praktikum in Erwägung ziehen. Praktika bieten aber nicht nur Hilfe bei der Berufswahl, sondern können gleichzeitig auch eine Empfehlung für eine spätere Ausbildung darstellen. Ein Auslandsaufenthalt bietet Abiturienten neben einer Auszeit die Möglichkeit in einer neuen Umgebung herauszufinden, was man wirklich will. Mit Weiterbildungen im sprachlichen oder sozialen Bereich lässt sich diese Zeit zudem noch sinnvoll gestalten.

Für wen lohnen sich Minijobs

www.MYJOBNEXTDOOR.com Seit 2003 bessern sich mehr und mehr Menschen ihr Gehalt oder ihre Rente mit Minijobs auf, oder arbeiten als Student oder Hausfrau nebenbei. In letzter Zeit ist der Minijob allerdings immer mehr in die Kritik geraten und hat zu Diskussionen über Altersarmut und Arbeitnehmerabzocke geführt. Aber für wen ist ein Minijob wirklich sinnvoll? Als Nebenjob für Frauen mit kleinen Kindern, zur Aufbesserung der Rente oder als Nebenjob für Studenten kann der Minijob durchaus Sinn machen. Eine Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums hat allerdings herausgefunden, dass besonders Frauen die einem Minijob nachgehen in vielen Fällen nicht mehr aus dieser Erwerbsform heraus kommen. Selbst ein Minijobber mit einer qualifizierten Ausbildung verliert in den meisten Fällen durch eine geringfügige Beschäftigung seinen Status als Fachkraft. Problematisch wird ein Minijob als Hauptjob vor allem dann, wenn es um die Altersvorsorge geht. Verdient der Minijobber 450 Euro pro Monat, dann steigt sein Rentenanspruch pro Jahr um nur 4,45 Euro. Aus diesem Grund sollten diese Minijobber unbedingt die Riester-Rente in Anspruch nehmen und zudem noch privat vorsorgen. Im Falle der Riesterförderung reichen schon 60 Euro jährlich, um die staatlichen Zulagen zu sichern.

Jobbörse und Praktika an der Hauptschule Bramsche

www.MYJOBNEXTDOOR.com Das Projektteam Jobbörse der Hauptschule Bramsche sammelt derzeit Jobs und Praktikumsstellen für motivierte und engagierte Mitschüler. Nach den schriftlichen Prüfungen schauen sich viele Schüler der Hauptschule nach Jobs für die Sommerferien um. Um diesen Prozess zu vereinfachen und um ihren Mitschülern einen leichten Einstieg in den Beruf zu ermöglichen, veranstaltet das Projektteam eine Jobbörse der etwas anderen Art. Mit Unterstützung von Stefanie Kreye, Koordinatorin der Servicestelle Schule-Wirtschaft in Bramsche, konnten das motivierte Schülerteam viele Unternehmen erreichen. Zunächst erstellte das Team Anforderungsprofile, die auf den Bedarf der teilnehmenden Betriebe in Bramsche zugeschnitten sind. In einem zweiten Schritt wurden Schüler ausgesucht, die am besten das Profil der Stelle ausfüllen. Im Anschluss daran durften sich diese Schüler dann auf die ausgeschriebenen Stellen bewerben. Wilfried Gerke, der das Projekt gemeinsam mit Constanze von Laer, Agentur Konzeptwerk, an der Schule betreut, wollte von Anfang an sicherstellen, dass sowohl die Firmen als auch die Schule von dem Projekt profitiert. Durch das Abstimmen der Schülerbewerbungen auf die angebotenen Ferienjobs und Praktika sollten die Unternehmen motivierte und qualifizierte Mitarbeiter bekommen, während die Schüler in einem passenden Betrieb erste Berufserfahrungen sammeln können.

Veranstaltungen und Termine

Bewerbungstraining und Selbstmarketing

Münster - 22.01.2014 - 08:30 Es wird der gesamte Bewerbungsprozess von der Selbstanalyse bis zum Assessment Center bearbeitet. Angesprochen sind Studierende, die vor dem Abschluss stehen, und "frische" Absolventen/innen. Bewerbungsunterlagen sollten in das Seminar eingebracht werden. Das Seminar soll an drei Tagen den gesamten Bewerbungsprozess abbilden: Die Arbeit beginnt mit der Analyse des eigenen Fähigkeits- und Interessenprofils, was besonders für die Initiativsuche nach nicht-ausgeschriebenen Stellen wichtig ist und die Grundlage für die Selbstpräsentation ist. Weiter geht es mit der telefonischen und schriftlichen Kontaktaufnahme und Vorstellungsgesprächen. Den Abschluss bildet das Thema Assessment Center. Wer punktuell nur an einzelnen Themen interessiert ist, kann sich auch nur für einzelne Tage anmelden. Themen: Tag 1: Standortbestimmung mit Analyse der Interessen und Qualifikationen, berufliche Zielplanung, Strategien der Initiativsuche nach potenziellen Arbeitgebern Tag 2: Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern über das Telefon und schriftliche Bewerbungen, Analyse von mitgebrachten Unterlagen Tag 3: Vorstellungsgespräche und Assessment Center, Simulation von Auswahlgesprächen und einzelnen AC-Übungen mit Videoaufzeichnungen Veranstaltungsart: Workshop Thema: Arbeitslosigkeit, Studium Datum: 22.01.2014 08:30 bis 24.01.2014 15:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, Team Akademische Berufe Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, Team Akademische Berufe, Martin-Luther-King-Weg 22 (B0.20), 48155 Münster weitere Hinweise: Eine Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Veranstaltung ist unbedingt erforderlich. Geben Sie dabei bitte Ihre vollständige Adresse mit Telefonnummer und Ihr Studienfach an. Referent/in: Lisa Drieling, Dr. Paul Stallmeister Tel: 0251/698-248 E-Mail: Ahlen-Muenster.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Wiedereinstieg ins Berufsleben

Rheine - 02.01.2014 - 09:00 Die Veranstaltung richtet sich an Frauen und Männer, die nach einer Familienphase oder nach Betreuungszeiten pflegebedürftiger Angehöriger wieder in das Berufsleben zurückkehren möchten. Die Informationsveranstaltung verschafft Ihnen einen Überblick über arbeitsmarktrelevante Themen und bereitet Sie optimal auf eine Einzelberatung in der Arbeitsvermittlung vor. Folgende Themen werden ausführlich behandelt: • Dienstleistungsangebot und Organisation der Agentur für Arbeit • Wiedereinstiegsbedingungen für die Berufsrückkehrer • Chancen auf dem Arbeitsmarkt • Berufliche Weiterbildung und Finanzierungsmöglichkeiten • E-Learning-Angebote • Arbeitszeitmodelle • Existenzgründung • Erfahrungsaustausch Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Zwischen Schule und Beruf Datum: 02.01.2014 09:00 bis 12:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Rheine Veranstaltungsort: Dutumer Str. 5, 48431 Rheine Referentin: Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Ansprechpartner: Frau Lange Hinweise zur Anmeldung: Anmeldung unter Telefon 05971 930-135 oder per E-Mail an Rheine.BiZ@arbeitsagentur.de Tel: +49 800 4555500

Workshop für Studierende mit dem Ziel Lehramt

Münster - 30.12.2013 - 09:00 Sie haben sich für ein Studium entschieden mit dem Ziel, Lehrer/-in zu werden. Mittlerweile fragen Sie sich, ob Sie sich richtig entschieden haben. Entspricht das Studium (noch) Ihren Vorstellungen? Haben Sie Zweifel an Ihrer Eignung als Lehrer/-in? Möchten Sie wissen, ob Sie mit Ihrem Studium auch in andere Berufe gehen können? In diesem Workshop können Sie Ihre beruflichen Perspektiven erörtern und klären. > Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen Studiensituation, > Erörterung der beruflichen Perspektive: Lehramt, > Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt für Lehrer/-innen, > Arbeitsfelder für Lehramtsabsolventinnen und -absolventen auch außerhalb des Lehramtes, > Entwicklung von Strategien zum Übergang in den Beruf und Hinweise auf Unterstützungsangebote, > Festlegung konkreter Ziele und Planung der nächsten Schritte. Veranstaltungsart: Workshop Thema: Arbeit und Beruf, Studium Datum: 30.12.2013 09:00 bis 15:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, Team Akademische Berufe Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, Martin-Luther-King-Weg 22 (Bitte melden Sie sich in der Eingangszone!), 48155 Münster weitere Hinweise: Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Studienganges per Mail an die unten genannte Adresse an. Anmeldefrist: eine Woche vor Beginn. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Referent/in: Marianne Jaehnike, Dr. Paul Stallmeister Tel: 0251 698 248 E-Mail: Ahlen-Muenster.Hochschulteam@arbeitsagentur.de weitere Termine: 12.02.2014 09:00 bis 15:30

Stellensuche leicht gemacht

Rheine - 15.10.2013 - 09:00 Arbeits- und Jobsuche - Im Berufsinformationszentrum (BiZ) werden Veranstaltungen zur einfachen Stellensuche im Internet angeboten. Sier erfahren, wie sie ein persönliches Bewerberprofil erstellen, und welche Suchwege es für die Stellensuche im Internet gibt. Ausgangspunkt für die Stellensuche ist die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit. Es wird auch dargestellt, wie man alternative Stellenbörsen im Internet finden kann. Ebenfalls vorgestellt werden das BERUFENET sowie das KURSNET. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeitslosigkeit Datum: 15.10.2013 09:00 bis 12:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Rheine Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum, Dutumer Str. 5, 48431 Rheine weitere Hinweise: Die Veranstaltung wird von Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Sonja Müller, Sachbearbeiterin im Berufsinformationszentrum durchgeführt. Bitte melden Sie sich telefonisch (05971 930-135) oder per Email unter rheine.biz@arbeitsagentur.de an. Ansprechpartner: Herr BA-Rheine Telefonnummer: +49 05971 930135 Hinweise zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich telefonisch (05971 930-135) oder per Email unter rheine.biz@arbeitsagentur.de an. Tel: +49 800 4555500 E-Mail: rheine.biz@arbeitsagentur.de

(Wieder-) Einstieg in den Beruf

Ahlen - 23.09.2013 - 09:30 Informationen zum beruflichen (Wieder-) Einstieg nach der Familienphase Immer mehr Frauen (und Männer) wollen beides: Beruf und Familie. Der Wiedereinstieg nach einer Familienphase ist dabei häufig mit vielen Fragen verbunden: Wie finde ich zurück in meinen Job? Was ist meine Berufserfahrung noch wert? Sollte ich mich beruflich neu orientieren? Wie vereinbare ich Beruf und Familie? Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf, Weiterbildung (Erwachsene) Datum: 23.09.2013 09:30 bis 11:30 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Ahlen, Bismarckstr. 10 (Raum 304 3. Etage), 59229 Ahlen Referent/in: Margret Klaphecke, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Tel: 0251- 698 505 E-Mail: Ahlen-Muenster.BCA@arbeitsagentur.de weitere Termine: 25.11.2013 09:30 bis 11:30

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.