Jobs und Stellenangebote in Nobitz

173 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 173)

Aldi

Aldi: Ausbildung Kaufmann Kauffrau im Einzelhandel

Nobitz (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Ein Kaufmann bzw. eine Kauffrau übernimmt vielfältige Aufgaben im operativen Betrieb. Unter anderem erbringt er bzw. sie Verkaufs- und Beratungsleistungen und wirkt bei der Shopgestaltung und der Sortimentsgestaltung mit.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 292 m

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Altenburg

Altenburg ()

Die Agentur für Arbeit informiert nicht nur über neue Stellenangebote, sie zahlt auch das Arbeitslosengeld im Falle der Arbeitslosigkeit. Auch berufliche Weiterbildungen werden von der Arbeitsagentur gefördert. Informieren Sie sich in der Zweigstelle in Ihrer Nähe.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 3.8 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Altenburg (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Für einen Ausbildungsplatz als Einzelhandelskauffrau oder Einzelhandelskaufmann sollten Sie sich dann entscheiden, wenn sie einen vielseitigen Beruf mit direktem Kundenkontakt anstreben. Daneben übernehmen Sie mit zunehmender Erfahrung auch Aufgaben im betriebswirtschaftlichen Bereich.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 4.2 km

Adler

Adler: Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel (m/w)

Altenburg ()

Anzahl freier Stellen: 1 Job-ID: 0489 Eintritt: 01.09.2014 Dienstsitz: Modemarkt Altenburg Bewerbung bis: - Ansprechpartner: Doris Rotte

Auf Karte anzeigen | Distanz: 4.2 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Altenburg (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Als Kaufmann bzw. Kauffrau übernehmen Sie zahlreiche Aufgaben mit direktem Kundenkontakt. Insbesondere die Beratung, der Verkauf sowie die Kassenbetreuung zählen zu diesen Aufgaben. Weitere Aufgaben im Personalwesen bzw. bei der Shop- und Sortimentsgestaltung sind meistens ebenso Bestandteil Ihrer Arbeit.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 5.0 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Oberlödla (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Ein Arbeitsplatz in einem McDonald's Restaurant hat viel zu bieten. flexible Arbeitszeiten, eine attraktive Bezahlung und sehr gute berufliche Perspektiven. Zu den abwechslungsreichen Aufgaben gehören unter anderem das Zubereiten von Produkten, der Kundenservice und das Umsetzen betrieblicher Standarts.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 7.2 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Altenburg Geschäftsstelle Schmölln

Schmölln ()

Haben Sie Fragen zu Arbeitslosigkeit, Berufswahl, Existenzgründung, finanzielle Hilfen, Arbeiten im Ausland, Kindergeld dann sind Sie hier richtig.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 13.5 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Borna (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

McDonald's ist ständig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, die ihre Freude am Umgang
mit Menschen zu ihrem Beruf machen möchten. Im Gegenzug bietet das Unternehmen einen sicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben im Bereich Produktion und Verkauf. Außerdem können Sie mit einer attraktiven Bezahlung rechnen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 15.4 km

Burger King

Burger King: Restaurantmitarbeiter

Glauschau (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Schülerjob, Ferienjob, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

In der Systemgastronomie, wie beispielsweise bei Burger King, wird vor allem Kundenorientierung und Freundlichkeit vorausgesetzt. Daneben sollte ein Bewerber Flexibilität, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft mitbringen. Wichtig sind zudem gute Deutschkenntnisse und Teamfähigkeit.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 15.6 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Meuselwitz (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Als Auszubildender Kaufmann oder Auszubildende Kauffrau werden Sie mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert. Sie werden im Verkauf von Waren, sowie bei der Shop- und Sortimentsgestaltung geschult.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 15.8 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 173)

1822direkt
300x250 Gutschein 10 EUR
www.bankofscotland.de

News und Aktuelles

Minijob ohne Rentenbeiträge

www.MYJOBNEXTDOOR.com Über 75 Prozent der Minijobber zahlen immer noch keine Rentenbeiträge, so die Antwort der Bundesregierung an die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Die obligatorische Rentenbeitragspflicht für den Minijob, die seit erstem Januar 2013 gilt, wurde von drei Vierteln der Minijobber abgewählt. Mit der Erhöhung der Geringfügigkeitsgrenze von 400 auf 450 Euro hatte sich die Bundesregierung erhofft, den monatlichen Eigenbetrag zur Rente von 17,55 Euro leichter verschmerzbar zu machen. Da bisher aber nur 621.000 der 2,6 Millionen Minijobber (23,8 Prozent) die eingeführte Versicherungspflicht nicht abgewählt haben, erklären nun die Grünen die Minijob-Reform für gescheitert. Doch diese Daten sind gewiss nicht neu, denn schon vor Wochen hatte der Sozialverband Deutschland eine Statistik zur geringen Quote der Rentenbeitragszahler unter den Minijobbern veröffentlicht, die auch auf Regierungsinformationen basiert. Losgetreten hat diese Anfrage Diskussionen über eine nicht abwählbare Versicherungspflicht der Minijobs, die zumindest bei Langzeit-Minijobbern für einen kleinen Rentenanspruch im Alter sorgen würde.

Nebenjob Schwarzarbeit

www.MYJOBNEXTDOOR.com Experten gehen davon auch, dass jeder siebte Euro in Deutschland durch Schwarzarbeit verdient wird. Besonders im Bereich Handwerk werden Klagen von Betrieben laut, die ihr Dasein durch die illegale Konkurrenz gefährdet sehen. Man bemühe sich um Aufträge und bereite unter großem Zeitaufwand Angebote vor, nur um dann durch Schwarzarbeiter, die diese Leistungen oft im Nebenjob erbringen, unterboten zu werden. Die deutschen Schwarzarbeits-Fahnder haben es trotz der weitverbreiteten Schattenwirtschaft schwer, denn ein großer Teil davon sei kaum nachzuvollziehen. Babysitten, Rasenmähen, den verstopften Abfluss reinigen und andere kleine Handwerkerleistungen werden oft als unregelmäßiger, kleiner Nebenjob an der Steuer vorbei, verrichtet. Einer Studie zufolge haben rund acht der neun Millionen deutschen Schwarzarbeiter einen regulären Job. Vertreter kommunaler Ordnungsämter und Handwerkskammern fordern nun mehr Rechte bei der Bekämpfung der Schwarzarbeit. Wie beim Zoll müsse es auch im Bereich der illegalen Beschäftigung von Arbeitnehmern möglich sein mit Hilfe von kommunalen Fahndern die illegale Gewerbeausübung im Bereich des Handwerks einzudämmen.

Umfrage: „Ausbildung 2013“ der IHK Leipzig

www.MYJOBNEXTDOOR.com Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Leipzig beteiligte sich, wie viele andere IHKs auch in diesem Jahr an der bundesweiten Unternehmensbefragung. Dabei äußerten sich 163 Betriebe aus der Region Leipzig, in einer Onlinebefragung, zu diversen Aspekten des Themas Ausbildung. Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK Leipzig, fasst das Ergebnis der Umfrage folgendermaßen zusammen: Das Ausbildungsengagement der Unternehmen sei konstant, doch es gebe derzeit größere Schwierigkeiten bei der Besetzung der vorhandenen Ausbildungsplätze. Als Gründe für diese Entwicklung nennt Hofmann einerseits die immer noch geringe Anzahl an Schulabgängern, aber auch die fehlende Eignung der Bewerber und falsche Vorstellungen von den einzelnen Berufsbildern. Ein weiteres Problem für die Unternehmen bestehe darin, dass besonders leistungsstarke Schüler oft bei verschiedenen Betrieben gleichzeitig Ausbildungsverträge unterzeichnen und dann in letzter Minute absagen, sodass die Unternehmen die Ausbildungsplätze nicht mehr nachbesetzen können. Positiv zu vermerken sei allerdings, dass die Ausbildungsbereitschaft von 65,2 Prozent der Unternehmen konstant geblieben ist. Rund 13,7 Prozent der Unternehmen wollen sogar in Zukunft mehr Ausbildungen anbieten.

Internetkampagne für mehr Lehrlinge

www.MYJOBNEXTDOOR.com Der Südwesten braucht Auszubildende und das Wirtschaftsministerium in Stuttgart setzt auf Facebook und ähnliche Webseiten um Bewerber für Ausbildungen zum Koch, Kellner oder Maurer zu finden. Bereits jetzt würden in Baden Württemberg rund 190.000 Fachkräfte fehlen, so die Aussage von Wirtschaftsminister Nils Schmid. Da sich die Suche nach Auszubildenden auf traditionelle Weise bisher nicht bewährt hat, setzt er nun auf die Hilfe des Internets. Die Kampagne "Meine Ausbildung.Meine Zukunft" soll unter anderem mit Kurzfilmen zu 40 Ausbildungsberufen, von Altenpfleger bis Zimmermann, Jugendliche für eine duale Ausbildung begeistern. Außerdem können Interessierte auf Facebook Fragen zu Ausbikdungen stellen, die dann von Experten beantwortet werden. Im vergangenen Jahr gab es zum ersten mal zum Stichtag (30. September) weniger Bewerber (67.127) als gemeldete Ausbildungstellen (72.617). Die derzeitige Kampagne soll verhindern, dass sich dieser Trend nicht weiter fortsetzt und die Engpässe im Handwerk und dem Diestleistungsgewerbe vergrößert. Vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe müsse auch schulisch schwächeren Jugendlichen eine Chance auf Ausbildung zu geben, so die Aussage der Regionaldirektorin der Agentur für Arbeit in Baden-Württemberg, Eva Strobel.

Steuern und Sozialabgaben bei Überstunden im Minijob

www.MYJOBNEXTDOOR.com Gerade in den Sommerferien, wenn vielen Mitarbeiter in den Urlaub gehen, sind in den meisten Unternehmen Minijobber gefragt. In den Sommermonaten könnten Aushilfskräfte mit einem Minijob mehr arbeiten und dafür in den Folgemonaten weniger. Viele tun es nicht, da sie höhere Abgaben fürchten. In Wirklichkeit ist dieses Vorgehen allerdings absolut unproblematisch. Dem Minijobber gehen der pauschale Steuersatz von 2 Prozent, der pauschale Beitrag zur Krankenversicherung von 13 Prozent und der pauschale Rentenversicherungsbeitrag von 17 Prozent bei Mehrbeschäftigung in bestimmten Monaten nicht verloren. Bei der Berechnung dieser Pauschalbeträge wird nämlich nicht der Monatslohn, sondern der durchschnittliche Jahreslohn zugrunde gelegt. Dieser darf nicht über 4.800 Euro hinausgehen. Viele Firmen arbeiten bereits mit Arbeitszeitkonten und schreiben dem Minijobber in arbeitsreichen Monaten Überstunden gut, die dieser dann in den Folgemonaten, bei weniger Beschäftigung, ausgezahlt bekommt. Da der Mitarbeiter mit Minijob auf diese Weise pro Jahr nicht mehr als 4.800 Euro verdient, können sowohl die geringfügig Beschäftigten als auch ihre Arbeitgeber die Pauschalsätze bei Steuern und Sozialabgaben in Anspruch nehmen.

Veranstaltungen und Termine

Richtig bewerben - aber wie?

Aschaffenburg - 31.10.2013 - 10:30 Bewerberseminar für Mittel-und Realschüler/innen Das Vorstellungsgespräch Veranstaltungsart: Workshop Thema: Ausbildung Datum: 31.10.2013 10:30 bis 12:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Aschaffenburg (BIZ) Veranstaltungsort: BIZ, Goldbacher Str. 25-27, BIZ in der Kinopolis-Passage (Gruppenraum im BIZ), 63739 Aschaffenburg Referent/in: Christine Loebel, Berufsinformationszentrum Aschaffenburg Tel: 06021-390360 E-Mail: Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de

Nach der Familienphase zurück in den Beruf

Leipzig - 15.10.2013 - 09:00 Die Informationsveranstaltung zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll Berufsrückkehrende und Wiedereisteigende nach einer familienbedingten Unterbrechung der Erwerbstätigkeit bei der Rückkehr auf den Arbeitsmarkt unterstützen. Situation auf dem Arbeitsmarkt / persönliche Situation / Mobilität / Arbeitszeitgestaltung / Kinderbetreuung / Qualifikation / Tipps zur Bewerbung / Stellensuche und Internetplattform arbeitsagentur.de / Dienstleistungen und Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur und des Jobcenters / regionale Ansprechpartner, weitere Infoquellen und Veranstaltungshinweise Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeit und Beruf Datum: 15.10.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Leipzig und Jobcenter Leipzig Veranstaltungsort: Kinder- und Familienzentrum, Eisenbahnstraße 52, 04315 Leipzig weitere Hinweise: Eine Voranmeldung ist erwünscht, vorzugsweise per E-Mail an Leipzig.BCA@arbeitsagentur.de Referent/in: Beauftragte für Chancengleichheit Frau Bahrmann und Frau Hutschenreiter Tel: 0341/913-40533 E-Mail: Leipzig.BCA@arbeitsagentur.de

Aktionstag für Pendler und Stellenwechsler

Aue - 04.10.2013 - 08:00 Aktionstag Die Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz unterstützt Sie nicht nur bei Arbeitslosigkeit. Die Türen der Arbeitsagenturen Annaberg-Buchholz und in den Geschäftsstellen stehen auch für all jene offen, die ein neues Arbeitsumfeld oder einen neuen Aufgabenbereich suchen, sich beruflich verändern möchten und/oder gern wieder in der Heimat arbeiten wollen und sich gleich vor Ort als arbeitssuchend melden möchten. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf Datum: 04.10.2013 08:00 bis 12:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Aue, Postplatz 2a, 08280 Aue Tel: 03733/133-6186 E-Mail: Annaberg-Buchholz.BiZ@arbeitsagentur.de

Nach der Familienphase zurück in den Beruf

Leipzig - 16.07.2013 - 09:00 Die Informationsveranstaltung zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll Berufsrückkehrende und Wiedereisteigende nach einer familienbedingten Unterbrechung der Erwerbstätigkeit bei der Rückkehr auf den Arbeitsmarkt unterstützen. Situation auf dem Arbeitsmarkt persönliche Situation / Mobilität / Arbeitszeitgestaltung / Kinderbetreuung / Qualifikation Tipps zur Bewerbung Stellensuche und Internetplattform arbeitsagentur.de Dienstleistungen und Unterstützungsangebote der Arbeitsagentur und des Jobcenters regionale Ansprechpartner, weitere Infoquellen und Veranstaltungshinweise Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeit und Beruf Datum: 16.07.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Leipzig und Jobcenter Leipzig Veranstaltungsort: Familienzentrum "Müzel" Grünau, Potschkaustraße 50, 04209 Leipzig weitere Hinweise: Eine Voranmeldung ist erwünscht, vorzugsweise per E-Mail an Leipzig.BCA@arbeitsagentur.de Referent/in: Beauftragte für Chancengleichheit Frau Bahrmann und Frau Hutschenreiter Tel: 0341/913-40533 E-Mail: Leipzig.BCA@arbeitsagentur.de

Der erste Arbeitsvertrag

Mittweida - 30.05.2013 - 15:45 Grundbegriffe des Arbeitsrechts - Abschluss des ersten Arbeitsvertrages, befristete Verträge, Praktika, Probezeit, Arbeitsort, Arbeitszeit etc. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeit und Beruf, Studium, Zwischen Schule und Beruf Datum: 30.05.2013 15:45 bis 17:30 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Hainichen, Berater für akademische Berufe Veranstaltungsort: Hochschule Mittweida, Technikumplatz 17, Hauptgebäude (1-025D), 09648 Mittweida weitere Hinweise: Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende und Absolventen Referent/in: Frau Stevens, Fachanwältin für Arbeitsrecht Tel: 01801/555111 E-Mail: Hainichen.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.