Jobs und Stellenangebote in Syke

152 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 152)

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsmarktservice im Landkreis Diepholz

Syke ()

Bei der Arbeitagentur oder dem Jobcenter können Sie schnell Hilfe zu den folgenden Themen bekommen: Arbeitslosigkeit, Berufswahl, finanzielle Unterstützung und andere Fragestellungen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 238 m

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Syke (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Der Aufgabenbereich der Eizelhandelskauffrau / des Einzelhandelskaufmanns erstreckt sich vom Verkauf verschiedener Waren in einem Einzelhandesgeschäft, Supermarkt oder Kaufhaus bis hin zu betriebswirtschaftliche Aufgaben wie dem Rechnungs- und Personalwesen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 244 m

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Verkäufer in Teilzeit (m/w)

Syke ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 689 m

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Verden Geschäftsstelle Syke

Syke ()

Wenn Sie gerade Ihren Job verlohren haben oder Ihren Arbeitgeber wechseln wollen, hilft die Agentur für Arbeit gerne weiter. In einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie sich über offene Stellen, Weiterbildungen, Kindergeld, Arbeitslosengeld oder auch eine mögliche Existenzgründung informieren.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 711 m

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Weyhe (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Kaufmann oder Kauffrau im Einzelhandel ist einer der beliebtesten Ausbildungsberufe Deutschlands. Voraussetzung für das Ergreifen des Berufs als Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel ist Freude an Kundekontakten, Hilfsbereitschaft und Stressresistenz, denn die Aufgabe der Kauffrau oder des Kaufmanns ist es Kunden zu beraten, zu bedienen und Reklamationen entgegenzunehmen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 7.8 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Weyhe (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Kaufmann oder Kauffrau im Einzelhandel ist einer der beliebtesten Ausbildungsberufe Deutschlands. Voraussetzung für das Ergreifen des Berufs als Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel ist Freude an Kundekontakten, Hilfsbereitschaft und Stressresistenz, denn die Aufgabe der Kauffrau oder des Kaufmanns ist es Kunden zu beraten, zu bedienen und Reklamationen entgegenzunehmen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 8.6 km

Aldi

Aldi: Ausbildung Kaufmann Kauffrau im Einzelhandel

Bassum (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Lehrstellen im Einzelhanden sind die beliebtesten Ausbildungsstellen Deutschlands. Wer diesen Beruf anstrebt sollte sich auf ein vielfältiges Aufgabengebiet einstellen, das unter anderem kassieren, beraten, verkaufen sowie die Shop- und Sortimentsgestaltung umfasst.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 9.6 km

Apollo Optik

Apollo Optik: Ausbildung zum Augenoptiker (m/w) 2014

Stuhr-Brinkum ()

Sie können Wünsche von den Augen ablesen? Willkommen bei Apollo-Optik. Sie möchten Ihre Mitmenschen bei der Auswahl und Anpassung einer Sehhilfe unterstützen? Sie gehen gerne auf Menschen zu, sind kommunikationsstark und kundenorientiert. Handwerkliche Tätigkeiten bereiten Ihnen ebenso viel Freude, wie der Umgang mit Menschen. Sie interessieren sich für Physik und Mathematik ebenso wie für Optik. Sie haben die Fähigkeit präzise und zuverlässig zu arbeiten und haben Sinn für Formen und Maße. Dann ist eine Ausbildung zum Augenoptiker/-in genau das Richtige für Sie!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.9 km

Burger King

Burger King: Restaurantmitarbeiter

Brinkum-Stuhr (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Schülerjob, Ferienjob, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Das Unternehmen Burger King hat seinen Mitarbeitern viel zu bieten. Neben einer gründlichen Einarbeitung und einer abwechslungreichen Tätigkeit bietet Burger King flexible Arbeitszeiten und gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 12.1 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Brinkum (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Neben dem Gästeservice und der Produktzubereitung gehört auch die Warenwirtschaft zu den abwechslungsreichen Aufgaben eines Mitarbeiters in einem McDonald's Restaurant. Voraussetzung für den Job ist Spaß am Umgang mit Menschen, Teamgeist, Engagement und gute Deutschkenntnisse.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 12.9 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 152)

1822direkt
300x250 Gutschein 10 EUR
www.bankofscotland.de

News und Aktuelles

Semesterstart und Studentenjobs in Bremen

www.MYJOBNEXTDOOR.com In Bremen hatten während des Sommersemesters 2012 rund 60 Prozent der Studenten einen Nebenjob, so das Ergebnis einer Studie der Studierendenwerke. Wer zu Beginn des Wintersemesters 2013/14 noch nach einem Studentenjob sucht, kann sich heirbei von der Agentur für Arbeit helfen lassen. Jörg Nowag, Pressesprecher der Agentur erklärt, dass besonders in den Bereichen Reinigung, Verkauf, Call-Center, Gastro oder auch Kasse noch Studenten gesucht werden. Gemeinsam mit der Univerität Bremen bietet die Arbeitsagentur zudem, im sogenannten Career-Center, eine auf Studenten zugeschnittene Jobbörse an. Hier bemühen sich die Vermittler zudem Jobs zu finden, die thematisch zum Studienfach passen und bei späteren Bewerbungen hilfreich sein können. In einigen Fällen können solche Nebenjobs auch als Praktikum anerkannt werden – die Entscheidung liegt hier aber bei den einzelnen Fachbereichen. Die Vereinbarlichkeit von Job und Studium ist von Fall zu Fall verschieden. Besonders häufig gibt es Probeleme durch den Faktor Zeit, da durch die Umstellung auf Bachelor die Stundenpläne straffer geworden sind. Es bleibt also weniger Zeit zum Arbeiten und die Studenten sind weniger flexibel was die Arbeitszeiten betrifft.

Minijob und Benachteiligung

www.MYJOBNEXTDOOR.com Eine neue Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen zeigt, dass Millionen von Minijobber in ganz Deutschland gegenüber ihren sozialversicherungspflichtigen Kollegen benachteiligt werden. Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit bekommen in vielen Unternehmen bestimmte Zulagen – wie beispielsweise für das Arbeiten zu Nachtzeiten – die vielen Arbeitnehmern mit Minijob verweigert werden. Als Grund geben Arbeitgeber dann an, dass die Minijobber dann die 450 Euro-Grenze überschreiten würden. Der Gleichbehandlungsgrundsatz besagt aber, dass Minijobber gegenüber ihren Kollegen im gleichen Betrieb nicht benachteiligt werden dürfen. Zudem sind Nachtarbeitszuschläge, solange sie einen bestimmten Betrag nicht überschreiten sozialversicherungsfrei. Dieser Job würde also trotz höheren Einkommen immer noch als geringfügig gelten. Weitere sozialversicherungsfreie Zulagen, die der Arbeitgeber den Minijobbern nicht vorenthalten darf, wenn die sozialversicherungspflichtig beschäftigen Kollegen diese bekommen, sind betriebliche Altersversorgung und ein Job-Ticket. Einen weiteren Anspruch, den Minijobber geltend machen können ist eine „Verlängerung der Arbeitszeit“ nach Paragraf 9 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG). Danach muss ein Arbeitgeber „einen teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer … bei der Besetzung eines entsprechenden freien Arbeitsplatzes bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.“

Praktikum im Technologiepark Bremen

www.MYJOBNEXTDOOR.com Schüler aus Bremen, die sich für Berufsbereiche wie Informationstechnologie, Technik oder Naturwissenschaften interessieren, haben im Herbst die Möglichkeit im Technologiepark ein Praktikum zu absolvieren. Zum dritten Mal in Folge bieten acht Einrichtungen der Uni Bremen in Wissenschaftsgebieten wie Luft- und Raumfahrt, Robotik, Umweltwissenschaften und Medizintechnik insgesamt 60 Praktika an. Vom 7. bis 18. Oktober bieten Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen Schülern der Klassen neun bis zwölf die Chance zu einem Praktikum, in dem sie Forschung aus nächster Nähe erleben können. Nach einem morgendlichen Vortrag dürfen die Schüler dann in den einzelnen Einrichtungen an spannenden Projekten mitwirken und selbst mit Hand anlegen. Die Organisation und Koordination der Veranstaltung liegt beim Technologiepark Bremen. Praktika werden unter anderem von Bruker Daltonik, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Bremen, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, dem Robotics Innovation Center, dem Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin, dem Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, der Universität Bremen, der Mevis Medical Solutions AG, der Uni Bremen im Fachbereich Physik/Elektronik und dem Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation angeboten. Schüler, die Interesse an solch einem naturwissenschaftlich-technischen Praktikum haben, sollten sich in den nächsten Tagen, bis spätestens zum 14. Juni 2013 beim Technologiepark Bremen bewerben.

Streit um mehr Geld für freiberufliche Hebammen

www.MYJOBNEXTDOOR.com Endlich wurde eine Einigung im Streit um die Erhöhung des Honorars bei freiberuflichen Geburtshelferinnen erzielt. Die Schiedsstelle der Hebammenverbände und der Gesetzlichen Krankenkassen hat beschlossen den rund 16.000 bundesweit agierenden freiberuflichen Hebammen, rückwirkend zum 1. Januar, mindestens 13 Prozent mehr Lohn auszuzahlen. Spätestens in zwei Jahren soll die Bezahlung um weitere fünf Prozent angehoben werden. Die Vorsitzende der Schiedsstelle, Ex-Justizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD), spricht von einem „Durchbruch“ in diesem Bereich. Doch den meisten Freiberuflerinnen im Bereich der Geburtshilfe reicht dieser Kompromiss nicht. Mehrere Verbände haben bereits in einer gemeinsamen Mitteilung den verbindlichen Kompromiss als unzureichend abgelehnt. Die Hebammen hatten schon seit Monaten auf eine Lohnerhöhung gedrängt, weil die Anhebung der Jahresprämien für die Berufshaftpflicht von durchschnittlich 3.700 auf 4.200 Euro, die Ausübung des Berufes nicht mehr lukrativ macht. Viele freiberufliche Geburtshelferinnen hatten sich schon Gedanken über einen Ausstieg aus dem Beruf gemacht. Zwischen 2008 und 2010 waren die Gehälter der Hebammen nur sehr moderat zwischen 1,3 und 3,8 Prozent pro Jahr gestiegen.

8,80 Euro die Stunde für Studentenjob

www.MYJOBNEXTDOOR.com Eine aktuelle Untersuchung zur Lage der Studenten hat jetzt gezeigt, dass sich ein studienverwandter Job neben dem Studium durchaus lohnen kann. Durchschnittlich verdienen Studierende mit einem Studentenjob rund 266 Euro im Monat. Fast 30 Prozent der Studenten streben einen Beruf als Angestellte an, während sich etwa 12 Prozent eine Beamtenlaufbahn wünschen. Über 11 Prozent wollen Unternehmer werden und nur 9 Prozent streben eine Laufbahn als Freiberufler an. Etwa 40 Prozent der Studenetn haben sich noch nicht entschieden welche Art des Beruf sie in Zukunft anstreben wollen. Die meisten Studenten haben zudem Arbeitserfahrung in enem studienrelevanten Job gesammelt. Nur 17 Prozent der Frauen und 20 Prozent der Männer gaben an, noch nie einem Studentenjob nachgegangen zu sein. Rund 30 Prozent der Studenten arbeiten während der Vorlesungszeit 5 bis 10 Stunden pro Woche, 17 Prozent arbeiten 15 bis 20 Stunden.

Veranstaltungen und Termine

6. FrauenBerufsMarkt

Bremen - 19.09.2013 - 09:00 Der FrauenBerufsMarkt bietet Frauen ein Fülle von Ideen, nützlichen Tipps und handfesten Angeboten rund um den Beruf und den Wiedereinstieg. An mehr als 20 Infoständen nehmen sich kompetente AnsprechpartnerInnen Zeit für Ihre Anliegen und Ihre persönlichen Fragen. Das Vortragsprogramm bietet praktische Informationen und Anregungen. Im Speed-Coaching können Sie Ihre eigene Situation beleuchten. Sie können Ihre Bewerbungsmappe checken lassen und sich über aktuelle Stellenangebote informieren. Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich! Sie erhalten an Ständen und in Vorträgen Informationen zu folgenden Themen: - Möglichkeiten der Vereinbarung von Beruf und Familie - Hilfen beim berufliche Wiedereinstieg - Familienzeiten und Rente - Existenzgründung - Anerkennungsberatung für ausländische Berufsqualifikationen - Frauen im Handwerk - Mini-Midijobs - Arbeitsrecht für Ältere - Bildungsangebote für Frauen - Nutzung von Social Media ... und vieles anderes mehr Weitere Details finden Sie auf unserem Flyer: http://www.arbeitsagentur.de/nn_12976/Navigation/Dienststellen/RD-NSB/Bremen-Bremerhaven/Agentur/Buerger/Chancengleichheit/Chancengleichheit-Nav.html Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen Kinderbetreuung. Nutzen Sie auch die kostenlose Business-Outfit-Beratung. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf Datum: 19.09.2013 09:00 bis 14:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen weitere Hinweise: Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, da nur sehr wenige Parkplätze zur Verfügung stehen: Straßenbahnlinien 2 und 10 oder Buslinie 25 Tel: 0421 178-1100 E-Mail: Bremen-Bremerhaven.BCA@arbeitsagentur.de

Erfolgreich durch das Vorstellungsgespräch

Bremen - 30.05.2013 - 09:00 Sich erfolgreich im Vorstellungsgespräch präsentieren- ein Workshop für interessierte Frauen. Als Trainerin wird Dipl. Psychologin Simone Wiedenhöft durch den Workshop führen. Sie erhalten im Workshop das Handwerkszeug um im Gespräch mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber punkten zu können. Inhaltlich werden Themen wie Gesprächsverlauf, die optimale Vorbereitung, Körpersprache, Outfit, Gehaltsverhandlungen und der souveräne Umgang mit schwierigen Fragen behandelt. Veranstaltungsart: Workshop Thema: Chancengleichheit, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf, Studium, Weiterbildung (Erwachsene) Datum: 30.05.2013 09:00 bis 12:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Beauftragte für Chancengleichheit Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum ( BIZ), Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen weitere Hinweise: Wegen begrenzter Teilnehmerinnenzahl ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 0421/ 178-1100 Frau Jana Latzel Oder E-Mail: Bremen.BCA@arbeitsagentur.de Referent/in: Dipl.Psychologin Simone Wiedenhöft In Lösungen denken Beratung| Training | Entwicklung Tel: 0421 178-1100

Messe Duales Studium

Bremen - 25.04.2013 - 15:00 Auf der Messe Duales Studium werden die öffentlichen und privaten Hochschulen und ca. 20 Arbeitgeber aus Bremen vertreten sein, die duale Studiengänge anbieten. Das duale Studium erfreut sich bei Bewerbern/innen und Arbeitgebern/innen einer zunehmenden Beliebtheit und ist zahlenmäßig stark auf dem Vormarsch. Aufgrund des großen Erfolges veranstaltet die Arbeitsagentur Bremen erneut eine Messe zu diesem Thema. Es besteht die Möglichkeit, sofort Informationen zu offenen Ausbildungsstellen und dualen Studienplätzen zu erhalten und sich als Bewerber/in für eine Ausbildungsstelle bzw. ein duales Studium registrieren zu lassen und so regelmäßig die aktuellen Angebote zu erhalten. Veranstaltungsart: Bildungs und Berufsmesse Thema: Ausbildung, Studium Datum: 25.04.2013 15:00 bis 19:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Bremen-Mitte Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen Ansprechpartner: Frau Harmssen Telefonnummer: +49 01801 555111 * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min Hinweise zur Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die erfolgreiche Online-Bewerbung und Jobsuche im Internet

Bremen - 21.02.2013 - 15:00 Die Stellensuche über das Internet ist zwischenzeitlich eine Selbstverständlichkeit. Das größte Stellenangebot für alle Berufe und eine Fülle nützlicher Informationen findet sich unter der Internetadresse der Agentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de Darüber hinaus gibt es jedoch eine weitere Vielzahl von Arbeitsmarktportalen für Stellenangebote und Stellengesuche. Auch offerieren immer mehr ihre offenen Positionen im Internet. Wie kann man sich bei dieser Informationsflut zurechtfinden? Eine Antwort versuchen wir in unserer Veranstaltung zu geben. Referent: Detlef Stüwe Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeitslosigkeit Datum: 21.02.2013 15:00 bis 17:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Bremen-Mitte Veranstaltungsort: BIZ, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen Ansprechpartner: Herr Dipl. Soz. Stüwe Telefonnummer: +49 01801 555111 * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

Die erfolgreiche Online-Bewerbung und Jobsuche im Internet

Bremen - 17.01.2013 - 15:00 Die Stellensuche über das Internet ist zwischenzeitlich eine Selbstverständlichkeit. Das größte Stellenangebot für alle Berufe und eine Fülle nützlicher Informationen findet sich unter der Internetadresse der Agentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de Darüber hinaus gibt es jedoch eine weitere Vielzahl von Arbeitsmarktportalen für Stellenangebote und Stellengesuche. Auch offerieren immer mehr ihre offenen Positionen im Internet. Wie kann man sich bei dieser Informationsflut zurechtfinden? Eine Antwort versuchen wir in unserer Veranstaltung zu geben. Referent: Detlef Stüwe Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeitslosigkeit Datum: 17.01.2013 15:00 bis 17:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Bremen-Mitte Veranstaltungsort: BIZ, Doventorsteinweg 44, 28195 Bremen Ansprechpartner: Herr Dipl. Soz. Stüwe Telefonnummer: +49 01801 555111 * Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.