Finde einen
Schülerjob, Ferienjob
in deiner Nähe

z.B. "Stuttgart"
oder "70191"
oder "Stuttgart, Heilbronnerstrasse"

Beispiel für Suche nach "Berlin"
Auszug unserer Top-Partner:
myToys.de GmbHFürst PersonaldienstleistungenI K Hofmannatrias personalmanagementPizza HutKochlöffel GmbHDIS AG Financetoom BauMarktApollo OptikACCURATNEXTIMEjobs in timeTom TailorStarbucks
Definition von Schülerjob bzw. Ferienjob und Abgrenzung von Schülerjob und Ferienjob

Für den Bereich Schülerjob und Ferienjob ist zunächst das Jugendarbeitsschutzgesetz zu beachten, da Kinderarbeit in Deutschland grundsätzlich verboten ist.

Steuerliche Aspekte zum Schülerjob und Ferienjob

Die steuerlichen Aspekte zum Schülerjob bzw. Ferienjob sind je nach Art und Umfang des Beschäftigungsverhältnisses ausgelegt und können daher für Schülerjobs und Ferienjobs nicht pauschal dargelegt werden. Die Beiträge zur Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung für einen Schülerjob und Ferienjob sind somit individuell zu prüfen. Falls ein Schülerjob im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung ausgeübt wird, so ist die Tätigkeit grundsätzlich versicherungsfrei. In diesem Fall müssen für den Schülerjob keine Beiträge zur Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung geleistet werden.

Rechtliche Aspekte zum Schülerjob und Ferienjob

Die Beschäftigung von Kindern ist in Deutschland auch im Rahmen eines Schülerjobs bzw. Ferienjobs grundsätzlich verboten. Kinder werden hierbei alle Personen angesehen, die das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet bzw. noch vollzeitschulpflichtig sind. Auch die Beschäftigung von Jungendlichen im Rahmen eines Schülerjobs bzw. Ferienjobs unterliegt gewissen Einschränkungen, die vorab zu prüfen sind. Ein Ferienjob ist grundsätzlich ein befristetes Beschäftigungsverhältnis und Bedarf somit keiner Kündigung seitens des Arbeitgebers oder des Arbeitnehmers.

Disclaimer/ Haftungsausschluss

Für sämtliche Inhalte (insbesondere zum Thema Schülerjob, Ferienjob) kann und wird trotz sorgfältiger Recherche keine Haftung übernommen. Eine Haftung für die Inhalte und weiterführende Links wird ausdrücklich ausgeschlossen.

News und Aktuelles

Tipps zum Ferienjob

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele Schüler und Studenten nutzen in den Sommermonaten ihre Ferienzeit, um dem einen oder anderen Ferienjob nachzugehen und sich nebenher noch etwas hinzu zu verdienen. Allgemeine Unsicherheit herrscht aber bei vielen von ihnen bezüglich Beiträge zu Renten- oder Krankenversicherung und darüber wann eigentlich Steuern fällig werden und wann nicht. Ganz allgemein dürfen Jugendliche ab 15 arbeiten – Schüler dürfen dabei vier Wochen pro Jahr nicht überschreiten. Bei Ferienjobbern unter 18 darf nicht an Wochenenden oder nach 20 Uhr gearbeitet werden. Außerdem sind keine schweren körperlichen Arbeiten in diesem Alter erlaubt. Von der Sozialversicherungspflicht befreit bleiben Jugendliche, die innerhalb eines Jahres weniger als 2 Monate oder 50 Tage arbeiten. Ansonsten werden ab einem Jahreseinkommen von 8130 Euro Steuern fällig. Würden Steuern einbehalten, während das Einkommen unter diesem Betrag lag, dann können die Jugendlichen diese mit dem Lohnsteuerjahresausgleich zurück bekommen. Bei anderen Einkommensarten wie beispielsweise BAföG ändern sich die Hinzuverdienstgrenzen. Hier dürfen monatlich nur 400 Euro hinzuverdient werden. Beim Kindergeld spielt das vom Jugendlichen hinzuverdiente Einkommen seit 2012 allerdings keine Rolle mehr.

Weniger Ferienjobs 2013

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele Schüler und Studenten versuchen derzeit einen Ferienjob zu finden und sich in den Sommerferien noch etwas hinzu zu verdienen. Im Internet, wie zum Beispiel auf den Seiten der Bundesarbeitsagentur finden sich einige Angebote, doch längst nicht mehr so viele wie früher. Doch woher kommt der Mangel an Ferienjobs? Gerade in großen Produktionsbetrieben haben flexible Arbeitszeitmodelle die Werksferien abgelöst, was die Unternehmen selbst in den Sommerferien kaum noch in Personalnot bringt. Zudem übernehmen Angestellte von Zeitarbeitsfirmen Jobs, die bisher oft von Ferienjobbern bekleidet wurden, so die Aussage einer Sprecherin der Bundesarbeitsagentur. Im Sommer steigt die Anzahl der Zeitarbeitnehmer auf ihren Höchststand. Gute Karten haben Schüler und Studenten aber immer noch in der Gastronomie. Wer flexible Arbeitszeiten in Kauf nimmt, bei schlechtem Wetter zu Hause bleibt und bei Sonnenschein im Biergarten aushelfen will, bekommt auch heute noch recht schnell einen Job. Die Bewerber sollten allerdings über 18 Jahre alt sein, denn es muss hier auch nachts gearbeitet werden.

Ferienjob ohne Sozialabgaben

www.MYJOBNEXTDOOR.com Gerade in den Sommerferien nutzen viele Schüler die Gelegenheit um sich das Taschengeld aufzubessern oder um erste Berufserfahrungen zu sammeln. Die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hat nun wieder darauf hingewiesen, dass bei solch einer kurzfristigen Beschäftigung während der Sommerferien keine Sozialversicherungsabgaben fällig werden. Wenn Schüler nur Ferienjobs nachgehen und zwischen zwei Schuljahren arbeiten, dann fällt ihr Ferienjob in den Bereich der kurzfristigen Beschäftigung. Auf diese Weise werden keine Beiträge zur Rentenversicherung fällig, egal wie viel in dieser Zeit verdient wird. Ein Ferienjob gilt aber nur dann als kurzfristige Beschäftigung, wenn zwei Monate oder 50 Arbeitstage pro Jahr nicht überschritten werden und dieser Sachverhalt vorab festgelegt wird. Bei mehreren Ferienjobs, die zu verschiedenen Zeitpunkten des Jahres ausgeübt werden, müssen die Arbeitstage addiert werden. Wir die zeitliche Grenze nicht überschritten, bleibt der Ferienjob für die Schüler sozialversicherungsfrei. Weitere Einschränkungen entstehen unter Beachtung des Alters der Schüler und der einzuhaltenden Arbeitszeiten.

Ferienjobs in Bad Sobernheim

www.MYJOBNEXTDOOR.com Ausschlafen, sich ausruhen und viel feiern – nicht für jeden Schüler sieht so die ideale Feriengestaltung aus. Auch in den Osterferien nutzen viele junge Leute ihre Zeit um etwas zu lernen, oder auch um etwas dazu zu verdienen. Bei vielen Schülern reicht das Taschengeld nicht aus oder sie sparen für den Führerschein und so nutzen sie ihre Osterferien sinnvoll, indem sie einem Ferienjob nachgehen. Männliche Schüler haben es bei der Suche nach einem Ferienjob in Bad Sobernheim leichter, denn ihnen bieten sich viel Möglichkeiten. In der Land- und Forstwirtschaft, der Industrie, dem Handwerk und dem Bau werden immer wieder kurzfristig Aushilfs- und Ferienjobs angeboten. Neben der Arbeit können sie die Schüler auf diese Weise auch in verschiedenen Betrieben umsehen und so ihre Berufsfindung nach dem Schulabschluss erleichtern. Für weibliche Schüler ist die Auswahl an passenden Ferienjobs nicht ganz so leicht, zumal sie weniger häufig nach Arbeit in Fabriken oder anderen körperlich anstrengenden Ferienjobs Ausschau halten. Hier bieten sich eher Jobs in der Gastronomie an, oder auch in Büros, Krankenhäusern und im Einzelhandel. Bei der Suche nach einem Ferienjob empfiehlt es sich rechtzeitig mit der Recherche anzufangen und nach geeigneten Stellen Ausschau zu halten, bzw. sich schon Monate vorher beim Arbeitsamt zu informieren.

Saisonale Ferienjobs

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele Schüler und Studenten sehen den Winterferien pessimistisch entgegen, denn Ferienjobs scheinen in der kalten Jahreszeit eine Seltenheit zu sein. Viele Restaurants und Cafés betreiben ihr Geschäft hinter verschlossenen Türen und Aushilfen für den Außenbetrieb oder den Biergarten werden nicht gebrauch. Freizeitparks, Promotionsfirmen und Eisdielen laufen auf Sparflamme und warten auf besseres Wetter. Doch die Lage für Ferienjobber ist gar nicht so hoffnungslos, wie sie auf den ersten Blick scheint, denn viel Unternehmen sind in den Wintermonaten mit dem Jahresabschluss beschäftigt und suchen immer wieder Ferienjobber für die Inventur. Im Frühjahr beginnt bei den meisten Betrieben dann die Suche zur Besetzung von Ferienjobs für die Sommerferien. Auch Eisdielen, Cafés und Restaurants beginnen ihre neue Saison und bieten Ferienjobs für Schüler und Studenten an. Hier ist es wichtig, sich rechtzeitig zu bewerben. Wer einen gut bezahlten Ferienjob in der Industrie ergattern will, sollte sich rechtzeitig vorbereiten und auch sehr früh bewerben. Hier sind oft schon Monate vor dem Beginn der Sommerferien alle Ferienjobs vergeben. Eine gute, aussagekräftige Bewerbung ist gerade bei großen Firmen ein absolutes Muss.

Ferienjob, Taschengeld und praktische Erfahrung

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele Schüler haben sich in diesem Sommer durch Ferienjobs das Taschengeld aufgebessert und in Betrieben die ersten praktischen Erfahrungen gemacht. Denn neben dem genießen der freien Zeit können diese zeitlich begrenzten Einblicke in das Berufsleben für die spätere Berufsfindung durchaus relevant sein. Aber nicht nur Schüler, sondern auch einige Unternehmen, machen sich die schulfreie Zeit zunutze. Durch den Einsatz von Ferienjobbern kann die Produktion weitergehen obgleich viele der Stammmitarbeiter im Urlaub sind. Schüler und Studenten übernehmen für kurze Zeit die Jobs der der Stammbelegschaft mit schulpflichtigen Kindern und helfen damit dem Unternehmen, dass auf diese Weise ohne Urlaubssperre Termine einhalten und die Produktion für die Herbst- und Wintermonate vorantreiben kann. Bevorzugt werden dabei meist Wiederholer mit guten Leistungen, frühere Mitarbeiter und Angehörige der Belegschaft. Andererseits gibt es aber auch Firmen, die trotz personeller Engpässe auch in den Sommerferien auf Schüler und Studenten verzichten. Dies liegt zumeist an komplexen Arbeitsvorgängen, die es den Mitarbeitern unmöglich machen Schüler und Studenten schnell einzulernen und fit für den Ferienjob zu machen.

Ferienjobs – Was Arbeitgeber und Schüler beachten müssen

www.MYJOBNEXTDOOR.com In Thüringen beginnen nun auch die Sommerferien und wie jedes Jahr sieht sich der eine oder andere Schüler nach einem Ferienjob um, um sein Taschengeld ein wenig aufzubessern. Viele Eltern fragen sich indess, was ihr Kind bei der Suche nach einem geeigneten Job beachten muss und ob bestimmte Jobangebote überhaupt für Schüler geeignet sind. Was bei einem Ferienjob erlaubt ist und was nicht, das wird zunächst vom Jugendarbeitsschutzgesetz bestimmt. Hier ist festgelegt, dass Schüler unter 15 noch Kinder sind und damit noch nicht arbeiten dürfen. Zwischen 15 und 18 Jahren gelten Schüler als Jugendliche. In diesem Bereich wird die Ferienarbeit auf vier Wochen pro Kalenderjahr und maximal 20 Ferientage beschränkt. Der Arbeitgeber muss in jedem Fall sicher stellen, das die Arbeitsbedingungen bei arbeitenden Schülern für diese keine gesundheitlichen Gefahren bergen. Zudem muss er die Ferienjobber auf möglichen Unfall- und Gesundheitsgefahren und deren Verhinderung hinweisen. Ferner ist darauf zu achten, dass ein Schüler nicht mehr als acht Stunden pro Tag (zwischen 6.00 und 20.00 Uhr) und nicht mehr als an fünf Tagen pro Woche arbeitet.

Mangelware Ferienjob in Hersfeld-Rotenburg

www.MYJOBNEXTDOOR.com In Hessen haben die Sommerferien bereits begonnen und viele Schüler wollen diese Zeit nutzen um sich noch den einen oder anderen Euro hinzu zu verdienen. Im Kreis Hersfeld-Rotenburg scheint dieses Vorhaben allerdings leichter gesagt als getan zu sein, denn Ferienjobs für Schüler sind hier Mangelware. So stellt Amazon in Bad Hersfeld zum Beispiel keine Schüler ein, da sechs Wochen, nach Angaben der Pressesprecherin Ulrike Stöcke eine zu kurze Zeit sei. Studenten hingegen könnten mehrere Monate arbeiten und werden aus diesem Grund bevorzugt. Besser sieht es bei Continental in Bebra aus. Hier sind derzeit viele Schüler in der Produktion und im Schichtbetrieb als Ferienjobber tätig. Voraussetzung für diesen Ferienjob ist allerdings Volljährigkeit. Der Jugend- und Bildungsreferent vom DGB in Kassel, André Schönewolf, sieht das Problem der mangelnden Ferienjobs in der Zunahme an Zweitjobs. Menschen mit einem Nebenjob würden diese Kapazitäten für Jugendliche unzugänglich machen. Für Nebenjobber gebe es keine zeitlichen Befristungen, wie bei Schülern.

Ferienjob trotz Bachelor

www.MYJOBNEXTDOOR.com Nach der Umstellung der Studienabschlüsse auf Bachelor und Master ist es für viele Studenten schwer geworden neben dem Studium zu jobben. Baden Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer glaubt aber, dass sich diese oft aufwändigere Form des Studiums trotzdem mit einem Ferienjob vereinbaren lässt. Die Studierenden hätten nach wie vor die Möglichkeit, die Geschwindigkeit ihres Studiums selber zu bestimmen. Die Regelstudienzeit sei lediglich eine Orientierung, kein ehernes Gesetz, so die Wissenschaftsministerin. Ein schnelleres Studium sei nicht in jedem Fall automatisch besser, so Bauer. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hält einen Ferienjob für sinnvoll, denn er sei mehr als nur eine Mittel zum Gelderwerb. Dabei sei es auch nicht wichtig was für eine Art Job gemacht werde. Einzig der Umstand, dass man mit anderen Menschen zusammenkomme, die sich in ganz anderen Lebensphasen und –umständen befänden, helfe vielen Studenten ungemein. Es bereichere die Persönlichkeit und helfe beim setzen der eigenen Ziele.

Ferienjobs – Worauf man bei Steuern und Sozialabgaben achten sollte!

www.MYJOBNEXTDOOR.com Nach Ansicht von Experten sind in diesem Sommer die Aussichten auf einen Ferienjob für Schüler und Studenten so gut wie lange nicht mehr. Viele Unternehmen sind jetzt schon auf der Suche nach geeigneten Bewerbern. Es gibt einen allgemeinen Trend zu mehr Ferienjobs, so die Aussage von Paul Ebsen, Sprecher der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Durch die positive konjunkturelle Entwicklung müssten Betriebe flexibel und kurzfristig Spitzen in der Produktion auffangen und durch den Einsatz von Schülern und Studenten sei dies sehr leicht möglich. Wer einem Ferienjob nachgehen will sollte sich allerdings schon vorab mit den Regelungen zu Steuern und Sozialabgaben vertraut machen. Schüler und Studenten, die in den Ferien arbeiten werden als ganz normale Arbeitnehmer eingestuft und müssen für ihren Arbeitslohn grundsätzlich Steuern bezahlen. Die Lohnsteuer wird vom Arbeitgeber erhoben und durch Lohnsteuerermittlung nach der Lohnsteuerkarte oder als Pauschalbesteuerung abgeleistet. Dauert ein Ferienjob länger als zwei Monate oder 50 Arbeitstage, dann werden zusätzlich auch Sozialabgaben fällig. Dies gilt allerdings nicht, wenn monatlich nicht mehr als 400 Euro verdient werden. In diesem Fall fällt der Job in die Kategorie Minijob und ist sozialversicherungsfrei.

Mit Schülerjob Taschengeld aufbessern

www.MYJOBNEXTDOOR.com Welcher Schüler kennt das Problem nicht? Es ist Mitte des Monats und das Taschengeld ist bereits komplett aufgebraucht - für das Aufladen des Handys, ein neues T-Shirt, Kino, Süßigkeiten und vieles mehr. Können oder wollen die Eltern nun nichts mehr nachschießen, kommen viele Jugendliche auf die Idee einen Schülerjob anzunehmen. Der beliebteste und grundsätzlich auch unproblematischste Schülerjob ist Nachhilfe. Welche anderen Möglichkeiten und Regelungen es gibt, soll im Folgenden dargestellt werden. Ab einem Alter von 13 Jahren dürfen Schüler, aber nur mit Einverständnis der Eltern, maximal zwei Stunden pro Tag arbeiten in einer Zeitspanne von 8 bis 18 Uhr. Sie dürfen leichte Schülerjobs ausführen, wie Babysitten, Nachhilfe geben, Senioren beim Einkaufen oder bei der Gartenarbeit helfen oder Zeitungen austragen. Ab 15 Jahren dürfen Schüler neben einem Schülerjob auch in den Ferien für maximal vier Wochen pro Jahr arbeiten. Die Beschränkung liegt hier bei acht Stunden pro Tag und maximal ...

Ferienjob in Günzburg

www.MYJOBNEXTDOOR.com Das Spielmobil aus Günzburg ist ein Bauwagen, der durch den Landkreis zieht und Kindern Spiele und Bastelprogramme bietet. Derzeit sucht die Kommunale Jugendarbeit nach Jugendlichen ab 16, die in den nächsten Pfingst- und Sommerferien Lust haben einem Ferienjob als Betreuer des Spielmobils nachzugehen. Wer an diesem Ferienjob Interesse hat, muss nur eins mitbringen: Freude an der Arbeit mit Kindern ab sechs Jahren. Vor ihrem Einsatz werden die Betreuer des Spielmobils nämlich in mehreren Seminaren in ihre zukünftige Arbeit eingewiesen. Dieser Ferienjob ist wohlgemerkt keine ehrenamtlich-unbezahlte Tätigkeit, sondern wird mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt. Das Spielmobil in Günzburg soll gerade Kindern, die in den Ferien nicht verreisen können einen kleinen Höhepunkt bieten. Das Angebot an Spielen und Bastelmöglichkeiten ist für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren gedacht und möchte vor allem Kreativität und Eigeninitiative fördern. Durch diese ...

Ferienjob in Freising

www.MYJOBNEXTDOOR.com Obgleich es in Freising nicht sehr viele Ferienjobs für Schüler gibt, machen die Experten von der Arbeitsagentur Hoffnung. Auch kurzfristig sind noch Schülerjobs für die Sommerferein zu haben. Den klassischen Ferienjob in der Dienstleistungsbranche, der Gastronomie oder auch in der Industrie ist unter den Angeboten der Arbeitsagentur kaum zu finden. Dies liegt sicherlich einerseits an der allgemeinen wirtschaftlichen Lage, andererseits vergeben viele Unternehmen ihre Ferienjobs, auf Grund der rechtlichen Lage,ausschließlich an volljährige Bewerber. Ein weiteres Problem stellt die fehlende Mobilität der Schüler dar, die ohne Auto weiter entfernte Arbeitsplätze nicht erreichen können. Für viele beliebte Ferienjobs müssen sich Schüler zudem schon sehr früh im Jahr bewerben, da die Anzahl der zu vergebenden Stellen gering und der Andrang enorm ist. Eigeninitiative ist bei der Suche nach einem Ferienjob immer sehr wichtig, da das Abtelefonieren von Unternehmen zum Erfolg führen kann, wenn kurzfristig eine Vakanz besteht. Auch Eltern, Verwandte und Bekannte sollten nach Aushilfsjobs in ihren jeweiligen Firmen befragt werden. Gerade im Handwerk wird gerne auch mal ein Ferienjob vergeben, obgleich meist keine Stellenausschreibung dazu besteht. Alternativ zum Ferienjob bietet sich ...

Mehr Ferienjobs 2010

www.MYJOBNEXTDOOR.com Aufgrund der Wirtschaftskrise war der Markt an Ferienjobs im vergangenen Jahr fast zum Erliegen gekommen. In diesem Sommer gibt es für Schüler und Studenten wieder mehr Angebote, denn mit dem Anziehen der deutschen Wirtschaft suchen Unternehmen wieder nach Aushilfskräften für die Sommerferien. Bei der Arbeitsagentur in Stuttgart sieht das Angebot an Studenten- und Ferienjobs allerdings immer noch sehr schlecht aus. Auf diesem Wege wird auch kaum ein Schüler oder ein Studen fündig, so die Aussage der Mitarbeiter. Vielversprechender ist es hingegen, mit einer Initiativbewerbung bei den Unternehmen direkt anzufragen. Hat ein Schüler oder Student bereits bei der Firma gearbeitet, sind die Chancen für einen neuerlichen Ferienjob in diesem Betrieb bedeutent höher als bei einer Ersteinstellung. Auch die Bereitschaft zum Schichtdienst kann bei der Auswahl ausschlaggebend sein. Kaum Sinn macht hingegen die Bewerbung um einen Ferienjob, wenn das entsprechende Unternehmen in Kurzarbeit ist. Bei vielen Firmen hat der Aufschwung aber schon eingesetzt und Konzerne wie Bosch und Daimler ...

Verdienstgrenze beim Schülerjob

www.MYJOBNEXTDOOR.com Schüler, die in den Sommerferien einem Nebenjob nachgehen wollen, sollten sich schon vorab über die jeweiligen Verdienstgrenzen informieren. Obgleich die meisten Schülerjobs nicht sehr gut bezahlt sind und die Verdienstgrenze selten überschritten wird, ist es doch gut die Regelungen zu kennen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit dürfen Schüler und Studenten, die in den Schul- oder Semesterfereien arbeiten gehen jährlich bis zu 7.664 Euro verdienen, ohne dass dafür Einkommenssteuer fällig wird. Verdient ein Schüler in einem Schülerjob weniger als 8.004 Euro pro Jahr bleibt auch das Kindergeld, welches die Eltern beziehen, unangetastet. Für viele Studenten setzt das Bafög die Einkommensgrenze fest. Hier sind das 4.206 Euro, die man verdienen darf, ohne den Anspruch auf Bafög zu verwirken. Im Bereich der Unfallversicherung müssen sich Schüler keine Gedanken machen, denn sie werden vom Arbeitgeber für den Weg zum Arbeitspatz, die Arbeitszeit und den Weg nach Hause versichert. Bei privaten Arbeitgebern empfielt es sich allerdings nachzufragen ...

Die Suche nach dem Ferienjob

www.MYJOBNEXTDOOR.com Ferienjobs sind bei einigen Schülern sehr begehrt, andere verbringen die schulfreie Zeit lieber mit Entspannen und in den Urlauf fahren. Doch neben der Aufbesserung des Taschengeldes hat ein Schülerjob auch noch weitere Vorteile. In erster Linie dient er als Eistimmung auf den späteren Arbeitsalltag, wo Pünktlichkeit und Motivation vorausgesetzt werden. Dann kann der interessierte Schüler aber auch in verschiedenen Ferienjobs unterschiedliche Berufe erkunden, um sich bei der späteren Berufsfindung leichter entscheiden zu können. Aber auch in Bewerbungen zeigt so ein Job den Fleiß und die Motivation des Schülers und verbessert somit seine Chancen auf eine Lehrstelle oder einen Arbeitsplatz. Die Suche nach einem Ferienjob gestaltet sich allerdings oft nicht einfach. Beziehungen helfen oft weiter und Eltern, Verwandte und Bekannte wissen oft von einer solchen freien Stelle. weitere Optionen sind das Internet und die Arbeitsagentur. Wer Suchbegriffe wie „Ferienjob“ oder „Schüler“ eingibt, hat gute Chancen etwas geeignetes zu finden. Problematisch ist es hingegen, wenn Schüler in Zeitungen nach Jobs suchen. Vor allem Anzeigen, die „schnelles Geld“ versprechen, welches man ohne großen Aufwand ...

Arbeitszeiten bei Schülerjobs

www.MYJOBNEXTDOOR.com Bald beginnen die Sommerferien wieder und viele Schüler sind bereits auf der Suche nach einem geeigneten Job. Wer zum ersten Mal nach einem Schülerjob sucht, sollte sich zunächst einmal über die Regelungen informieren um nichts falsch zu machen. Hier gibt es einige Infos zu Alter und Arbeitszeiten, die verbindlich für Schüler gelten. Schon ab 15 dürfen sich Schüler und Schülerinnen einen Ferienjob suchen um ihr Taschengeld aufzubessern. In Ausnahmefällen ist es allerdings auch jüngeren Schülern erlaubt ewas hinzu zu verdienen. Mit Einwilligung der Eltern können 13-jährige bis zu zwei Stunden am Tag mit leichten Arbeiten wie Zeitungen austragen, Babysitten Nachhilfe oder Gartenarbeit verbringen. Ab 16 dürfen Schüler bis zu acht Stunden am Tag arbeiten, alldings nur zwischen 6 und 20 Uhr. Pro Woche sind in dieser Altersgruppe maximal 40 Stunden erlaubt, wenn der Schülerjob aufvier Wochen begrenzt ist. Auch für Wochenenden gibt es eine Regelung: Schülern ist das Arbeiten an Samstagen und Sonntagen nur erlaubt, wenn sie einen Job im Bereich Gastronomie, im Verkaufsbereich, in Krankenhäuser, in der Landwirtschaft ...

Ferienjob am Meer

www.MYJOBNEXTDOOR.com Es dauert nicht mehr lange bis die Sommerferien beginnen und für viele Schüler fängt schon jetzt die Suche nach dem Ferienjob an. Die üblichen Schülerjobs wie Regale in Supermärkten einräumen, auf Baustellen helfen und in der Fußgängerzone Produkte und Dienstleistungen promoten, sind schnell vergeben. Der Job bei Papa oder Mama in der Firma ist auch nicht sonderlich aufregend. Wo verstecken sich nun aber die wirklich interessanten Fereienjobs? Bei Reiseanbietern wie Fun-Reisen, TSC Jugendreisen oder Aktiv-Tours gibt es für Schüler ab 18 wirklich spannende Alternativen. In klassischen Urlaubsorten wie Mallorca oder Lloret de Mar bieten sie Ferienjobs als Flughafenguide, Reiseleiter, Animareut, Nachtwächter, Koch, Küchenhilfe oder Kellner an. Das große Geld verdient man dabei natürlich nicht, aber ein Ferienjob unter der Sonne kann schon eine gute Alternative zu einem normalen Urlaub sein. Bei einem Ferienjob kann man sich natürlich auch für die Umwelt einsetzen. So können Jugendliche zum Beispiel eine Woche im Nationalpark Wattenmeer am Strand arbeiten oder in Spanien im Garten ...

Hartz-IV-Kinder und Ferienjobs

MYJOBNEXTDOOR - Arbeitsmarktexperten aus Berin wie Johannes Vogel (FDP) und Carsten Linnemann (CDU) fordern derzeit, dass Kinder von Hartz-IV-Empfängern Ihren Lohn aus einem Ferienjob vollständig behalten dürfen. Im Moment dürfen Schüler nur 100 Euro pro Monat dazuverdienen. Alles was darüber hinaus geht wird auf das Einkommen der Hartz-IV-Familie angerechnet. Die Experten fordern nun, dass schon in den nächsten Sommerferien das Entgelt für den Ferienjob nicht mehr auf diese Weise eingerechnet wird. Da eine Erweiterung der Hinzuverdienstgrenzen für Langzeitarbeitslose ohnehin geplant ist, könnte die Lohngrenze der Schülerjobs bei Hartz-IV gleich mit geändert werden. Dabei könnten verschiedenen Konzepte in Betracht kommen. So erwägen die Arbeitsmarktexperten beispielsweise einen Jahresfreibetrag von 2.000 Euo für eigenes Einkommen von Hartz-Iv Kindern. Die Arbeitsmarktexperten aus Berlin erachten es als sinnvoll, wenn Schüler in den Ferien einer Beschäftigung nachgehen. Die habe, so Linnemann, nicht nur einen finanziellen, sondern auch einen pädagogischen Nutzen. Die Jugendlichen ...

Tipps rund um den Schülerjob

MYJOBNEXTDOOR - Als Schüler hat man nie genügend Geld und muss immer sehr sorgsam damit umgehen, damit bis zum Ende des Monats noch etwas davon übrig ist. Aus diesem Grund versuchen viele Schüler an einen Schülerjob heranzukommen, den sie in ihrer Freizeit oder in den Ferien ausüben können. Um an einen Schülerjob als Produktionshelfer oder Haushaltshilfe zu kommen, werden meist personliche Kontakte genutzt. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit über Arbeitsagenturen einen Schülerjob zu bekommen. Hier kann man zunächst einmal nach passenden Stellen fragen, sich aber auch längerfristig registrieren lassen. Schüler sollten sich aber auch nicht scheuen selbst auf Unternehmen zuzugehen und sich nach offenen Jobs zu erkundigen. Wer als Schüler in einem Café oder einer Kneipe arbeiten will muss mindestens 16 sein, Jobs im Internet können Schüler schon ab dem 14. Lebensjahr annehmen. Schüler ab 18 können beispielsweise auch als Messe-Hostess oder Promoter Geld verdienen. Solche Jobs werden allerdings häufig über einen Gewerbeschein abgerechnet. Maximal vier Wochen im Jahr darf ein Schüler arbeiten und nur an insgesamt 20 Ferientagen ...

Schülerjob und Ferienjob schnell und einfach finden

Hier findest Du Deinen Schülerjob bzw. Ferienjob in Berlin: www.myjobnextdoor.com/Sch%C3%BClerjob,%20Ferienjob/Jobs-In-Berlin.html

Schülerjob und Ferienjob in Deutschland

Schülerjobs und Ferienjobs sind in Deutschland relativ häufig verbreitet. Die Gesundheit der Schüler sowie der Schulbesuch darf durch die Tätigkeit nicht beeinträchtigt werden. Desweitern finden Arbeitszeitgrenzen strikte Anwendung.

Weitere Links zum Thema Schülerjob und Ferienjob

Weitere Informationen zum Thema Schülerjob bzw. Ferienjob sind auf den folgenden Seiten zu finden. de.wikipedia.org/wiki/Ferienjob

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.