Jobs und Stellenangebote in Altötting

28 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 (Job 1-10 von 28)

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Pfarrkirchen Geschäftsstelle Altötting

Altötting ()

Bei der Arbeitagentur oder dem Jobcenter können Sie schnell Hilfe zu den folgenden Themen bekommen: Arbeitslosigkeit, Berufswahl, finanzielle Unterstützung und andere Fragestellungen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 666 m

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: ARGE Altötting

Altötting ()

Die Arbeitsagenturen, die ARGEn und Jobcenter helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle. Auch zu Themen wie Existenzgründung, Kindergeld oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt bieten Sie umfassende Beratung.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 666 m

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Altötting (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Voraussetzung für den Job als Mitarbeiter in einem McDopnald's Restaurant ist Freude am Umgang mit dem Team und den Gästen, Engagement und gute Deutschkenntnisse.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 1.5 km

Burger King

Burger King: Restaurantmitarbeiter

Mühldorf (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Schülerjob, Ferienjob, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Burger King bietet langfristig sichere Arbeitsplätze und gute Perspektiven für einen beruflichen Aufstieg. Auch Neu- und Quereinsteiger sind bei Burger King willkommen und werden intensiv eingearbeitet.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 10.6 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Pfarrkirchen Geschäftsstelle Mühldorf

Mühldorf ()

Kontaktieren Sie die Arbeitsagentur oder das Jobscenter in Ihrer Nähe zu den Themen, wie z.B. Arbeitslosigkeit, Existenzgründung, Kindergeld, Arbeiten im Ausland und vielen weiteren Themen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.3 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Mühldorf ARGE

Mühldorf ()

Die Agentur für Arbeit ist eine öffentliche-rechtliche Einrichtung, die darum bemüht ist Arbeitslosigkeit zu beseitigen und zu vermeiden. Bei Problemen im Bereich Arbeitsmarkt ist die Arbeitsagentur daher der erste Ansprechpartner. Neben der Hilfe bei der Jobsuche gehört auch die Förderung der Berufsausbildung zu den Aufgaben dieser Institution.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.3 km

McDonald's

McDonald's: Mitarbeiter Service im McCafé

Burghausen (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Ein Arbeitsplatz im McCafe verspricht ein tolles Arbeitsklima, denn hier stehen der Servicegedanke und Teamgeist im Vordergrund. Neben flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Bezahlung bietet McDonald's zudem Weiterbildungen und Förderprogramme für langfristige Perspektiven und einen sicheren Arbeitsplatz.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 12.2 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Burghausen (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

McDonald's ist ständig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern, die ihre Freude am Umgang
mit Menschen zu ihrem Beruf machen möchten. Im Gegenzug bietet das Unternehmen einen sicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben im Bereich Produktion und Verkauf. Außerdem können Sie mit einer attraktiven Bezahlung rechnen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 12.2 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Eggenfelden (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Wer heute in der Gastronomie einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristigen beruflichen Perspektiven sucht, sollte sich hier bei McDonald's umsehen. Neben Weiterbildungen und Förderprogrammen bietet McDonald's ein attraktives Gehalt und flexible Arbeitszeiten.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 19.9 km

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Handelsfachwirt (m/w)

Simbach am Inn ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 25.3 km

Seite 1 2 3 (Job 1-10 von 28)

News und Aktuelles

Inklusionsinitiative für Ausbildung

www.MYJOBNEXTDOOR.com Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Spitzenverbände der Wirtschaft, der DGB, die Bundesagentur für Arbeit, der Deutsche Landkreistag und die in der BIH haben sich nun zusammengeschlossen und eine Inklusionsinitiative für mehr betriebliche Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen vereinbart. Die Initiative will durch verschiedene Aktionen und Kampagnen Unternehmen und Betriebe für das Arbeitskräftepotenzial und die Leistungskraft von Menschen mit Behinderungen sensibilisieren. Im regionalen Bereich sollen neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Menschen mit Handicaps gesucht und besetzt werden. Im Zentrum der Initiative stehen dabei die Agenturen für Arbeit und die kommunalen Jobcenter. Hier soll die Vermittlung von schwerbehinderten Menschen noch intensiver als bisher vorangetrieben werden. Die Initiative beginnt 2014 und soll über drei Jahre fortgesetzt werden. Sie ist Teil des nationalen Aktionsplans der Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, den die Bundesregierung im Juni 2011 verabschiedet hat. Zudem sollen durch diese Inklusionsinitiative zusätzliche Fachkräfte für Betriebe und Unternehmen gewonnen werden.

Ferienjob ohne Sozialabgaben

www.MYJOBNEXTDOOR.com Gerade in den Sommerferien nutzen viele Schüler die Gelegenheit um sich das Taschengeld aufzubessern oder um erste Berufserfahrungen zu sammeln. Die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hat nun wieder darauf hingewiesen, dass bei solch einer kurzfristigen Beschäftigung während der Sommerferien keine Sozialversicherungsabgaben fällig werden. Wenn Schüler nur Ferienjobs nachgehen und zwischen zwei Schuljahren arbeiten, dann fällt ihr Ferienjob in den Bereich der kurzfristigen Beschäftigung. Auf diese Weise werden keine Beiträge zur Rentenversicherung fällig, egal wie viel in dieser Zeit verdient wird. Ein Ferienjob gilt aber nur dann als kurzfristige Beschäftigung, wenn zwei Monate oder 50 Arbeitstage pro Jahr nicht überschritten werden und dieser Sachverhalt vorab festgelegt wird. Bei mehreren Ferienjobs, die zu verschiedenen Zeitpunkten des Jahres ausgeübt werden, müssen die Arbeitstage addiert werden. Wir die zeitliche Grenze nicht überschritten, bleibt der Ferienjob für die Schüler sozialversicherungsfrei. Weitere Einschränkungen entstehen unter Beachtung des Alters der Schüler und der einzuhaltenden Arbeitszeiten.

Praktikum - Girls' and Boys' Day

www.MYJOBNEXTDOOR.com Eine sehr ungewöhnliche Form des Praktikums, soll Jungen und Mädchen mit traditionellen Berufen, die typisch für das andere Geschlecht sind vertraut machen. Am Girls' and Boys' Day werden daher für einen Tag die Rollen getauscht – während Mädchen in oft technische Berufe wie den des Mechanikers hineinschnuppern, verbringen Jungen ihren Praktikumstag in der Kita oder als Pfleger im Krankenhaus. Viele Kritiker sehen diesen Praktikumstag nur als Alibi-Veranstaltung der Regierung, der letztendlich nur vorhandene Klischees verstärken würde. Viele Experten halten es zudem für befremdlich für Jungen, wenn sie sich als „einziger Mann“ in einem Kindergarten wiederfinden. Um Frauen technische Berufe schmackhaft zu machen, müsse man über andere Anreize nachdenken. Elisabeth Schöpper, Organisatorin des Girls' and Boys'Day, konnte ein allgemein größeres Interesse bei Jungen für Technik feststellen, während Mädchen eher daran interessiert sind was sie mit den einzelnen Berufen bewirken können. Die traditionellen Rollenbilder seien bei den Kindern stärker verankert, als man dies gemeinhin annehme und es sei wichtig hier anzusetzen und Gegenmaßnahmen zu starten.

50 Prozent der Minijobber wollen mehr verdienen

www.MYJOBNEXTDOOR.com Rund 25 Prozent der Minijobber in Deutschland würden gern mehr arbeiten und mehr verdienen, finden aber keinen passenden Job. Weitere 25 Prozent müssen wegen Kinderbetreuung oder anderen privaten Restriktionen auf mehr Arbeitszeit und eine bessere Bezahlung verzichten, so das Ergebnis einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes und der Arbeitsagentur. Nur 50 Prozent der Minijobber sind mit dem Umfang und dem Gehalt ihrer derzeitigen Beschäftigung zufrieden. Ein Großteil der Minijobber sind Hausfrauen und einige wenige Hausmänner (35 Prozent). Dazu kommen 22 Prozent Rentner und 20 Prozent Schüler und Studenten. 11 Prozent der Beschäftigten mit einem Minijob sind ehemalige Arbeitslose. In dieser letzten Gruppe ist der Wunsch nach längeren Arbeitszeiten und besserer Bezahlung am größten. 73 Prozent von ihnen wünschen sich einen Job in Voll- oder Teilzeit. Bei den Hausmännern und –frauen würden sich rund 30 Prozent über einen normalen Job freuen. Bei den Rentnern haben nur sechs Prozent den Wunsch nach mehr Arbeit.

Das Recht auf einen Nebenjob

www.MYJOBNEXTDOOR.com In Deutschland können mittlerweile viele Menschen nicht mehr ohne einen Nebenjob überleben oder gehen einer solchen Zweitbeschäftigung nach um sich den einen oder anderen Luxus leisten zu können. Im Grundgesetz ist sogar das Recht auf einen Nebenjob fest verankert. Vor der Annahme eines Nebenjobs sollten allerdings einige Dinge geklährt werden, denn auch hier müssen bestimmte Vorschriften und Regeln eingehalten werden. Zunächst sollte der Arbeitgeber über die potentielle Nebenbeschäftigung informiert und von ihm eine Genehmigung eingeholt werden. Dieser kann den Zweitjob nur untersagen, wenn dieser die Interessen des Arbeitgebers berühren oder beeinträchtigen könnte. Die Gesamtarbeitszeit beider Jobs darf zum Beispiel 48 Stunden pro Woche nicht überschreiten, die Arbeitszeit pro Tag darf nicht über 10 Stunden hinaus gehen. Wird der Nebenjob allerdings auf selbstständiger Basis ausgeübt, müssen diese Maximalarbeitszeiten nicht beachtet werden. Zudem darf die Arbeitsfähigkeit des Mitarbeiters durch den Nebenjob nicht eingeschränkt werden, und während Krankschreibungen sollte der Mitarbeiter auch nicht dem Nebenjob nachgehen. In einem solchen Fall droht ihm die fristlose Kündigung im Hauptjob. Des weiteren darf der Nebenjob nicht in einem Konkurtrenzbetrieb das Hauptarbeitgebers ausgeübt werden.

Veranstaltungen und Termine

Frauen und Rente

Freilassing - 22.11.2013 - 09:00 Seminar für Frauen, die Fragen zur künftigen Rente haben Kindererziehungszeiten Pflegezeiten Zeiten der Arbeitslosigkeit Minijob Anspruchsvoraussetzungen der Altersrente Versorgungsausgleich bei Scheidung Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf Datum: 22.11.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Traunstein Veranstaltungsort: Techno-Z, Sägewerkstr. 3 (Gruppenraum 2.Stock), 83395 Freilassing Referent/in: Christian Huber, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Tel: 0861/703-597 E-Mail: Traunstein.BCA@arbeitsagentur.de

Selbständigkeit - eine Perspektive für mich!?

Traunstein - 13.11.2013 - 09:00 Informationsveranstaltung insbesondere für Gründerinnen Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit bei der Existenzgründung; Informationen über Beratungsangebote der Region Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf, Existenzgründung Datum: 13.11.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Traunstein Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Chiemseestr. 35, BIZ (Gruppenraum), 83278 Traunstein Referent/in: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt - Elke Schader- Tel: 0861/703-596

Informationen zum BAföG und Meister-BaföG

Altötting - 10.07.2013 - 14:30 Infos zu BAföG für Schülerinnen und Schüler an Berufsfachschulen und der Berufsoberschule sowie Infos zum Meister-BAföG für Schülerinnen und Schüler an Fachschulen und Akademien Sowohl Ausbildungen an Berufsfachschulen sowie der Besuch der Berufsoberschule als auch der Besuch von Fachschulen und Akademien können unter bestimmten Voraussetzungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG oder dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG) gefördert werden. Das Amt für Ausbildungsförderung informiert über die Bedingungen. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Finanzielle Hilfen, Ausbildung Datum: 10.07.2013 14:30 bis 16:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Berufsinformationszentrum Altötting Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Altötting, Gabriel-Mayer-Str. 8a (Gruppenraum Berufsinformationszentrum), 84503 Altötting weitere Hinweise: Anmeldung im BiZ Altötting telefonisch, per Mail oder per Fax (08671/986-210) Referent/in: Frau Heidi Meßner, Sachbearbeiterin im Amt für Ausbildungsförderung im Landratsamt Altötting Tel: 08671/986-222 E-Mail: altoetting.biz@arbeitsagentur.de

Duales Studium

Das duale Studium an den staatlichen Hochschulen in Bayern - Praxis und Theorie im Doppelpack Das Angebot an dualen Studiengängen nimmt kontinuierlich zu. In diesem Vortrag erhalten Sie Infomationen über die Formen eines dualen Studiums - Verbundstudium und Studium mit vertiefter Praxis - sowie einen Überblick über mögliche Studiengänge in Bayern. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Studium Datum: 07.05.2013 14:00 bis 16:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Akademische Beratung der Agentur für Arbeit Altötting Veranstaltungsort:Agentur für Arbeit Altötting, Gabriel-Mayer-Str. 8a (Gruppenraum Berufsinformationszentrum), 84503 Altötting weitere Hinweise: Anmeldung im BiZ Altötting telefonisch, per Mail oder per Fax (08671/986-210) Referent/in: Akademische Beratung der Agentur für Arbeit Altötting und Hochschule Bayern e.V. Tel: 08671/986-222 E-Mail: altoetting.biz@arbeitsagentur.de

Selbständigkeit - eine Perspektive für mich !?

Traunstein - 06.03.2013 - 09:00 Informationsveranstaltung insbesondere für Gründerinnen Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit bei der Existenzgründung; Informationen über Beratungsangebote der Region Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf, Existenzgründung Datum: 06.03.2013 09:00 bis 11:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Traunstein Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Chiemseestr. 35, (Sitzungssaal, II.Stock), 83278 Traunstein Referent/in: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt - Elke Schader- Tel: 0861/703-596

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.