Jobs und Stellenangebote in Balve

258 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 258)

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Hemer (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Spaß am Umgang mit Mitarbeitern und Kunden ist eine der wichtigsten Eigenschaften für den Restaurantmitarbeiter bei McDonald's. Aber auch Einsatzbereitschaft, gute Kenntnisse der Deutschen Sprache und Teamgeist sind relevant für diesen Job.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 9.1 km

McDonald's

McDonald's: Mitarbeiter Service im McCafé

Hemer (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Bei der Nr. 1 in der Gastronomie, McDonald's, ist Ihr Arbeitsplatz sicher. Ihre Aufgabe im Job ist es, zusammen mit Ihrem Team eine gute Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Gäste wohl fühlen. Für eine Stelle im Restaurant oder McCafe sollten Sie vor allem teamfähig sein und gute Deutschkenntnisse mitbringen. Auch Freude bei der Arbeit im Gastronomiebereich ist bei diesem Job sehr wichtig.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 9.2 km

McDonald's

McDonald's: Bedienung Mitarbeiter im Restaurant

Werdohl (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Wochenendjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Bei McDonald's ist nichts wichtiger als der Servicegedanke. Für einen Mitarbeiter in einem McDonald's Restaurant ist daher Spaß am Umgang mit den Gästen absolute Voraussetzung. Daneben werden gute Deutschkenntnisse und Begeisterung für Tätigkeiten im Gastronomiebereich erwartet.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 9.5 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Meschede Geschäftsstelle Sundern

Sundern ()

Die Arbeitsagenturen, die ARGEn und Jobcenter helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle. Auch zu Themen wie Existenzgründung, Kindergeld oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt bieten Sie umfassende Beratung.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 9.7 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Iserlohn (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Der Einzelhandelskaufmann, die Einzelhandelskauffrau berät und informiert die Kunden über Produkte, verkauft Waren und kassiert diese ab. Zusätzlich übernehmen die Kaufleute betriebswirtschaftliche Aufgaben im Rechnungs- und Personalwesen und wirken bei der Shop- und Sortimentsgestaltung mit.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 10.2 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Iserlohn Geschäftsstelle Werdohl

Werdohl ()

Die Arbeitsagenturen, die ARGEn und Jobcenter helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle. Auch zu Themen wie Existenzgründung, Kindergeld oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt bieten Sie umfassende Beratung.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 10.9 km

Aldi

Aldi: Einzelhandelskaufmann Einzelhandelskauffrau Ausbildung

Iserlohn (Vollzeit, Ausbildung, Lehrstelle, Lehre, Befristet)

Als Kaufmann bzw. Kauffrau übernehmen Sie zahlreiche Aufgaben mit direktem Kundenkontakt. Insbesondere die Beratung, der Verkauf sowie die Kassenbetreuung zählen zu diesen Aufgaben. Weitere Aufgaben im Personalwesen bzw. bei der Shop- und Sortimentsgestaltung sind meistens ebenso Bestandteil Ihrer Arbeit.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.7 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Iserlohn

Iserlohn ()

Kontaktieren Sie die Arbeitsagentur oder das Jobscenter in Ihrer Nähe zu den Themen, wie z.B. Arbeitslosigkeit, Existenzgründung, Kindergeld, Arbeiten im Ausland und vielen weiteren Themen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.8 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: ARGE MK - Dienststelle Iserlohn

Iserlohn ()

Die Agentur für Arbeit informiert nicht nur über neue Stellenangebote, sie zahlt auch das Arbeitslosengeld im Falle der Arbeitslosigkeit. Auch berufliche Weiterbildungen werden von der Arbeitsagentur gefördert. Informieren Sie sich in der Zweigstelle in Ihrer Nähe.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 11.8 km

Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit: Arbeitsagentur in Iserlohn Geschäftsstelle Menden

Menden ()

Kontaktieren Sie die Arbeitsagentur oder das Jobscenter in Ihrer Nähe zu den Themen, wie z.B. Arbeitslosigkeit, Existenzgründung, Kindergeld, Arbeiten im Ausland und vielen weiteren Themen.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 12.8 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 258)

News und Aktuelles

Nur befristete Jobs nach der Ausbildung

www.MYJOBNEXTDOOR.com Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) kritisiert den aktuellen Trend zu befristeten Jobs. Unbefristete Arbeitsverträge seien vor allem bei Berufseinsteigern eher die Ausnahme. In der Region Südwestfalen sind solche Kurzzeit-Arbeitsverträge besonders in der Nahrungsmittelbranche weit verbreitet. Der Geschäftsführers der NGG-Region Südwestfalen, Helge Adolphs, glaubt, dass Chefs mit solchen „Zitterverträgen“ Druck auf ihre Beschäftigten ausüben wollen. Menschen, die Angst um ihren Job hätten seinen oft bereit auch einen schlechter bezahlten Folgevertrag in Kauf zu nehmen, meint er. Ein weiterer Vorteil für die Arbeitgeber seinen die kurzen Kündigungsfristen. Gerade für Berufsanhänger hat diese Praxis der Kurzzeitbeschäftigung große Nachteile. Junge Leute hätten keine Perspektive, wenn sie von einem befristeten Job in den nächsten wechseln würden. Eine Lebens- und Familienplanung sei da sehr schwierig, so Gewerkschafts-Chef Adolphs. Der NGG-Chef fordert daher, dass dem Spiel mit der Job-Angst ein Riegel vorgeschoben werden muss. Diese Fehlentwicklung müsse endlich gestoppt werden.

Regierungsmitarbeiter mit Nebenjob in NRW

www.MYJOBNEXTDOOR.com Zum ersten Mal hat das NRW-Innenministerium die Nebenjobs seiner Mitarbeiter statistisch erfasst. Danach gingen rund 20 Prozent der 4.200 Angestellten und Beamten in den vergangenen drei Jahren einer Nebentätigkeit nach. Von den 884 angegebenen Nebenjobs waren etwa 500 genehmigungspflichtig. Der Statistik des Ministeriums zufolge waren die Tätigkeiten vielfältig – Regierungsmitarbeiter verdienten sich ein Zweiteinkommen beispielsweise als Schriftsteller, Moderator, Vorstandsmitglied, Dozent, Sport-Übungsleiter oder auch Servicekraft. Aber auch das Verfassen von wissenschaftlichen Fachbeiträgen und die Arbeit in einer Prüfungskommission werde als Nebenjob gerechnet, so das NRW-Ministerium. Veranlasst wurde diese statistische Auswertung durch eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Ralf Witzel. Abgelehnt wurden in den vergangenen drei Jahren nur sechs Anfragen für die Aufnahme eines Nebenjobs. All diese Regierungsangestellten arbeiten für das Gesundheitsministerium. Im Zweifelsfall müsse sichergestellt werden, dass es nicht zu einem Interessenkonflikt komme, so die Aussage des Innenministeriums.

Für wen lohnen sich Minijobs

www.MYJOBNEXTDOOR.com Seit 2003 bessern sich mehr und mehr Menschen ihr Gehalt oder ihre Rente mit Minijobs auf, oder arbeiten als Student oder Hausfrau nebenbei. In letzter Zeit ist der Minijob allerdings immer mehr in die Kritik geraten und hat zu Diskussionen über Altersarmut und Arbeitnehmerabzocke geführt. Aber für wen ist ein Minijob wirklich sinnvoll? Als Nebenjob für Frauen mit kleinen Kindern, zur Aufbesserung der Rente oder als Nebenjob für Studenten kann der Minijob durchaus Sinn machen. Eine Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums hat allerdings herausgefunden, dass besonders Frauen die einem Minijob nachgehen in vielen Fällen nicht mehr aus dieser Erwerbsform heraus kommen. Selbst ein Minijobber mit einer qualifizierten Ausbildung verliert in den meisten Fällen durch eine geringfügige Beschäftigung seinen Status als Fachkraft. Problematisch wird ein Minijob als Hauptjob vor allem dann, wenn es um die Altersvorsorge geht. Verdient der Minijobber 450 Euro pro Monat, dann steigt sein Rentenanspruch pro Jahr um nur 4,45 Euro. Aus diesem Grund sollten diese Minijobber unbedingt die Riester-Rente in Anspruch nehmen und zudem noch privat vorsorgen. Im Falle der Riesterförderung reichen schon 60 Euro jährlich, um die staatlichen Zulagen zu sichern.

Seriöse Heimarbeit oder Abzocke?

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele Angestellte würden sich einen Heimarbeitsplatz wünschen, wenn sie die Wahl hätten und ihr Wohnzimmer zu einem gemütlichen Home-Office umfunktionieren. Doch neben dem einen oder anderen seriösen Angebot im Bereich Heimarbeit, tummeln sich in diesem Teil des Arbeitsmarktes viele schwarze Schafe, welche mit der Naivität der ahnungslosen Opfern Geld verdienen wollen. Einen Job in Heimarbeit bekommt nur der, der in Vorkasse geht. Besonders Stellenangebote, die einen schnellen Verdienst versprechen, sollten mit Vorsicht angegangen werden. Lieber zunächst das Kleingedruckte ganz genau lesen und keine Entscheidung überstürzen, denn selbst ein Anruf bei einem Unternehmen kann teuer werden. Bei den meisten Anzeigen in diesem Bereich handelt es sich auch nicht um tatsächliche Jobs, sondern nur um Vermittlungsangebote. Dabei muss der Jobsucher in Vorkasse gehen und ein Starter-Set oder eine Broschüre mit Informationen erwerben. Einen Job bekommt er allerdings nicht. Bei genauer Betrachtung der Formulierung in der Anzeige sollte dies allerdings offensichtlich werden, denn selbst unseriöse Anbieter müssen sich rechtlich absichern und diese Informationen geschickt verpacken. Seriöse Stellenanzeigen sollten hingegen immer den Firmennamen und die Adresse enthalten, sowie eine Stellenbeschreibung und Angaben zum Lohn. Über eine Recherche im Internet kann zudem herausgefunden werden, was für einen Ruf das Unternehmen hat und wie es von anderen Bewerbern bewertet wird. Auch ein persönlicher Anruf bei dem genannten Ansprechpartner kann Klarheit schaffen. Wichtig ist aber in jeden Fall, die Anzeige sorgfältig durchlesen und sich nicht von verlockenden Angeboten, die das schnelle Geld versprechen, hereinlegen lassen.

Geht es nicht mehr ohne Nebenjob?

www.MYJOBNEXTDOOR.com Die Agentur für Arbeit Oberberg berichtet von einer Verdopplung der Nebenjobs seit Mitte 2003. Dabei wird ganz deutlich, dass die durchschnittliche Enthohnung von Arbeitgebern zurückgegangen sein muss. Im Oberbergischen Kreis sind derzeit rund 9.720 Männer und Frauen auf einen Nebenjob angewiesen um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Immer mehr Menschen in Oberberg können nicht mehr von dem Lohn ihres Vollzeitjobs leben und müssen sich mit einem Nebenjob über Wasser halten. Diese Entwicklung rückt die scheinbar positiven Arbeitsmarktzahlen für die Region in ein anderes Licht. Mehrfachanstellungen verschönern die Arbeitsmarktstatistik damit nur oberflächlich. Bei genauerer Betrachtung wird deutlich, dass es im Bereich der Lohnfestsetzung bald zu umfassenden Änderungen kommen muss. Nur mit einem Anstieg der Löhne in jeder einzelnen Branche kann die fortschreitende Anzahl der Nebenjobs gestoppt werden.

Veranstaltungen und Termine

Studium bei der Polizei

Soest - 02.12.2013 - 14:00 Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Meschede-Soest über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Landespolizei NRW Polizeibeamtin oder Polizeibeamter zu sein bedeutet, ein hohes Maß an Verantwortung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen. Dazu zählt zum Beispiel die Grundrechte zu schützen, Menschen in für sie schwierigen Situationen zu helfen, Straftaten aufzuklären und Verkehrsverstöße zu ahnden. Jedes Jahr werden zahlreiche Ausbildungsplätze von der Landespolizei zur Verfügung gestellt und speziell geeignete Bewerberinnen und Bewerber gesucht. Gerade auch junge Frauen haben gute Einstellungschancen. Welche besonderen Voraussetzungen für die duale Studienausbildung erfüllt sein müssen und welche Aufgabenvielfalt insgesamt mit dem Beruf verbunden ist, erläutert Evelyn Schoemaker, Einstellungsberaterin der Kreispolizeibehörde Soest, im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest, Heinsbergplatz 6. Die Veranstaltung startet um 14:00 Uhr mit einem ca. 90-minütigen Vortrag, anschließend bietet sich die Gelegenheit zu Einzelgesprächen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Ausbildung ist bei der nordrhein-westfälischen Polizei im gehobenen Dienst möglich, in anderen Bundesländern auch im mittleren Dienst. Mehr dazu auch unter www.polizei-nrw.de. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Ausbildung, Studium Datum: 02.12.2013 14:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Meschede-Soest Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Heinsbergplatz 6 (Berufsinformationszentrum), 59494 Soest Referent/in: Evelyn Schoemaker, Einstellungsberaterin der Kreispolizeibehörde Soest Tel: 02921-106 390 E-Mail: Meschede-Soest.BIZ@arbeitsagentur.de

Zurück in den Beruf

Olpe - 20.11.2013 - 09:00 Veranstaltung rund um das Thema Wiedereinstieg ins Berufsleben Sie haben Ihre Erwerbstätigkeit wegen der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen unterbrochen und wollen jetzt oder in der Zukunft wieder ins Erwerbsleben starten. Im Rahmen dieser Veranstaltung bekommen Sie Informationen über den Arbeitsmarkt, Stellensuche, Fördermöglichkeiten bei Arbeitsaufnahme, Weiterbildung oder Aufnahme einer Selbständigkeit. Sie erhalten einen Überblick über die entsprechenden Angebote in der Region. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Familie und Kinder, Arbeitslosigkeit Datum: 20.11.2013 09:00 bis 11:30 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Siegen Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Siegen, Rochusstr. 3 (Besprechungsraum), 57462 Olpe Referent/in: Frau Birgit Riemer-Schnabel Tel: 0271 2301-375

(Wieder-) Einstieg in den Beruf

Ahlen - 23.09.2013 - 09:30 Informationen zum beruflichen (Wieder-) Einstieg nach der Familienphase Immer mehr Frauen (und Männer) wollen beides: Beruf und Familie. Der Wiedereinstieg nach einer Familienphase ist dabei häufig mit vielen Fragen verbunden: Wie finde ich zurück in meinen Job? Was ist meine Berufserfahrung noch wert? Sollte ich mich beruflich neu orientieren? Wie vereinbare ich Beruf und Familie? Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf, Weiterbildung (Erwachsene) Datum: 23.09.2013 09:30 bis 11:30 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Ahlen-Münster Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Ahlen, Bismarckstr. 10 (Raum 304 3. Etage), 59229 Ahlen Referent/in: Margret Klaphecke, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Tel: 0251- 698 505 E-Mail: Ahlen-Muenster.BCA@arbeitsagentur.de weitere Termine: 25.11.2013 09:30 bis 11:30

Polizeistunde im BiZ

Soest - 09.09.2013 - 14:00 Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Meschede-Soest über Ausbildungsmöglichkeiten bei der Landespolizei NRW statt. Polizeibeamtin oder Polizeibeamter zu sein bedeutet, ein hohes Maß an Verantwortung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen. Dazu zählt zum Beispiel die Grundrechte zu schützen, Menschen in für sie schwierigen Situationen zu helfen, Straftaten aufzuklären und Verkehrsverstöße zu ahnden. Jedes Jahr werden zahlreiche Ausbildungsplätze von der Landespolizei zur Verfügung gestellt und speziell geeignete Bewerberinnen und Bewerber gesucht. Gerade auch junge Frauen haben gute Einstellungschancen. Welche besonderen Voraussetzungen für die duale Studienausbildung erfüllt sein müssen und welche Aufgabenvielfalt insgesamt mit dem Beruf verbunden ist, erläutert Evelyn Schoemaker, Einstellungsberaterin der Kreispolizeibehörde Soest, im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit in Soest, Heinsbergplatz 6. Es findet ein Gruppenvortrag statt. Die Ausbildung ist bei der nordrhein-westfälischen Polizei im gehobenen Dienst möglich, in anderen Bundesländern auch im mittleren Dienst. Mehr dazu auch unter www.polizei-nrw.de. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeit und Beruf, Ausbildung Datum: 09.09.2013 14:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Meschede-Soest Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Heinsbergplatz 6 (Berufsinformationszentrum), 59494 Soest Referent/in: Evelyn Schoemaker, Einstellungsberaterin der Kreispolizeibehörde Soest Tel: 02921-106 390 E-Mail: Meschede-Soest.BIZ@arbeitsagentur.de

Zurück in den Beruf

Hamm - 11.07.2013 - 09:30 Informationen zum Wiedereinstieg nach der Familienphase. -(Wieder-) Einstieg in den Beruf -örtlicher Arbetismarkt -Hilfen der Agentur für Arbeit -Nutzung der Jobbörse im Internet -Suche nach beruflichen Alternativen -Tipps und Infomationen zu MiniJobs, Zeitarbeit und Existenzgründung Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeitslosigkeit, Arbeit und Beruf Datum: 11.07.2013 09:30 bis 12:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Hamm Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum, Bismarckstr 1, 59065 Hamm, Westfalen Referentin: Martina Leyer (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) Tel.: 02381 910-2167. Die Veranstaltung findet im Raum B102 (1. Etage) statt. Ansprechpartner: Frau Skoludek Telefonnummer: +49 800 4555500 * Der Anruf ist für Sie kostenfrei

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.