Jobs und Stellenangebote in Frankfurt am Main

276 Treffer im Umkreis von 30 km

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 276)

Burger King

Burger King: Restaurantmitarbeiter

Frankfurt (Vollzeit, Teilzeit, 400 Euro, Schülerjob, Ferienjob, Befristet, Unbefristet, Aushilfe, Aushilfsjob, Studentenjob, Minijob, Nebenjob, Schichtarbeit)

Das Unternehmen Burger King hat seinen Mitarbeitern viel zu bieten. Neben einer gründlichen Einarbeitung und einer abwechslungreichen Tätigkeit bietet Burger King flexible Arbeitszeiten und gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 184 m

mobilcom

mobilcom: Shop-Manager im Franchisesystem

Frankfurt am Main (Vollzeit, Unbefristet, Selbständig, Unternehmer, Franchise, Shopbetreiber)

Nutzen Sie unser Know-how und starten Sie Ihre Selbstständigkeit als Franchise-Partner/in. Wir stellen Ihnen ein integriertes Marketingkonzept zur Verfügung und unterstützen Sie mit Produkt-Seminaren und Verkaufsschulungen. Denn Partnerschaft wird bei mobilcom groß geschrieben.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 214 m

Pizza Hut

Pizza Hut: Küchenmitarbeiter/-in

Frankfurt (Vollzeit, Teilzeit, Befristet, Unbefristet)

Als Küchenmitarbeiter/-in sind Sie für eine gleich bleibend hohe Produktqualität und somit für das Wohl unserer Gäste zuständig.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 281 m

HIT

HIT: Ausbildung als Verkäufer/in und Kaufmann/frau im Einzelhandel in Aichach

Frankfurt ()

Ablauf Ihrer Ausbildung: Innerhalb von zwei Jahren bilden wir Sie zum Verkäufer (m/w) aus. Bei hoher Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit im Markt und guten schulischen Leistungen bekommen Sie anschließend die Möglichkeit, in einem weiteren Jahr die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w) erfolgreich zu absolvieren.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 366 m

New Yorker

New Yorker: Auszubildende zum geprüften Handelsassistenten (m/w) ohne Abitur

Hessen ()

Wir suchen für unsere Unternehmenszentrale in Braunschweig Auszubildende zum geprüften Handelsassistenten (m/w) ohne Abitur | Start: 01.08.2014

Auf Karte anzeigen | Distanz: 387 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Clubmanager

Frankfurt ()

m/w Vollzeit Wo sind die Führungskräfte, die Verantwortung übernehmen und mitwachsen möchten? Machen Sie die Welt zu einem fitteren Ort!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 406 m

Adler

Adler: Mitarbeiter (m/w) Verkauf/Kasse (GFB)

Frankfurt ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 422 m

Fitness First Germany GmbH

Fitness First Germany GmbH: Sport- & Fitnesskauffrau/mann Schwerpunkt Verkauf

Frankfurt ()

m/w Vollzeit Wo sind die Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und mitwachsen möchten? Machen Sie die Welt zu einem fitteren Ort!

Auf Karte anzeigen | Distanz: 423 m

Takko Holding GmbH

Takko Holding GmbH: Ausbildung zum Verkäufer (m/w)

Frankfurt am Main ()

Auf Karte anzeigen | Distanz: 423 m

Starbucks

Starbucks: Barista

Frankfurt ()

Barista, m/w - VZ/TZ - ab sofort Die Barista sind für den Erfolg von Starbucks von größter Wichtigkeit. Nur wenn sie die operativen Standards des Unternehmens einhalten, werden sie die Gäste für Starbucks begeistern und ihnen ein angenehmes, freundliches und sauberes Ambiente bieten können. Um dies umzusetzen, sollen die Barista Spaß daran haben, unsere Ansprüche an Qualität, Integrität und herausragenden Geschmack in die Tat umzusetzen. Die Barista sind das Aushängeschild von Starbucks; in ihrem täglichen Umgang mit den Gästen sind sie Botschafter der Starbucks Kultur.

Auf Karte anzeigen | Distanz: 440 m

Seite 1 2 3 4 5 (Job 1-10 von 276)

News und Aktuelles

Rückkehrrecht für Teilzeit-Kräfte

www.MYJOBNEXTDOOR.com Nach eigenen Angaben will die Deutsche Telekom als eines der ersten deutschen Unternehmen in der Bundesrepublik Mitarbeitern in Teilzeit ein Rückkehrrecht in den Vollzeitjob einräumen. Ohne Probleme sollen dann Mitarbeiter, die zwischenzeitlich einem Teilzeitjob nachgegangen sind, ihre frühere Wochenarbeitszeit zurückerhalten. Die bestehende Teilzeittätigkeit soll so auch vorzeitig beendet werden können, teilte das Unternehmen in Bonn mit. Schon ab Januar soll diese Rückkehrgarantie bei der Deutschen Telekom in Kraft treten. Auch der Koalitionsvertrag von CDU und SPD schreibt den Unternehmen ein Rückkehrrecht für Teilzeitkräfte vor. Wer aus familiären Gründen seine Arbeitszeit verkürzt, soll nun ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit haben. Diese Regelung gilt übrigens für Betriebe jeder Größenordnung. Telekom-Personalvorstand Marion Schick erklärte, dass es in der Vergangenheit Mitarbeitern nach längeren oder unbefristeten Teilzeitbeschäftigungen oft schwer gefallen sei in die Vollzeit zurückzukehren. Dies solle in Zukunft erleichtert werden. Durch die Rückkehrgarantie hätten die Beschäftigten mehr Planungssicherheit und dies sorge für bessere Mitarbeiterbindung.

Duale Ausbildung für junge Eltern

www.MYJOBNEXTDOOR.com Viele junge Eltern oder auch Angehörige pflegebedürftiger Personen üben ihren Job in Teilzeit aus. Bei der Ausbildung jedoch scheint der allgemeine Glaube zu herrschen, dass diese nur in Vollzeit absolviert werden kann. Weit gefehlt! Kostenloser Ratgeber gibt Tipps für die Praxis und junge Eltern, die noch in der Ausbildung sind, haben dadurch die Möglichkeit Beruf und Familie zu vereinbaren. Bei diesen Teilzeitmodellen wird die wöchentliche Arbeitszeit in den Betrieben auf 75 Prozent gekürzt, die Berufsschule muss weiterhin allerdings in Vollzeit besucht werden. Beide Teile der Ausbildung, betrieblich und schulisch, müssen allerdings zumindest 25 Wochenstunden umfassen. Jugendliche und junge Eltern, die Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildung in Teilzeit möchten, können sich über das Jobstarter-Projekt „Beratungsstelle Teilzeitausbildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beraten und unterstützen lassen. Auch der kostenlose Ratgeber „Ausbildung in Teilzeit – ein Gewinn für alle“ kann hier eine große Hilfe sein, denn anhand von Beispielen wird hier gezeigt, wie Auszubildende in Teilzeit die Praxis meistern. Die Bundesarbeitsagentur bietet weitere Broschüren zu Finanzierungsmöglichkeiten und Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Minijobs und Altersvorsorge

www.MYJOBNEXTDOOR.com Millionen von Frauen gehen jahrelang nur einem Minijob nach und legen auf diese Weise gar nichts oder nur sehr wenig Geld für die Rente zurück. Doch Altersarmut lässt sich vermeiden. Durch kleine freiwillige Zahlungen können Minijobber ihre gesetzliche Rente aufbessern und gleichzeitig die staatlichen Förderungen für die Rieser-Rente in Anspruch nehmen. Seit Beginn dieses Jahres führt der Arbeitgeber für seine geringfügig beschäftigten Arbeitnehmer pauschal 15 Prozent für die Rentenversicherung ab. Der Minijobber kann diesen Beitrag dann um 3,9 Prozent aufstocken, womit der Beitrag für die Rentenversicherung dann insgesamt auf 18,9 Prozent anwächst. Verdient ein Minijobber die vollen 450 Euro pro Monat, dann würde er bei 18,9 Prozent über 17 Euro in die Rentenversicherung einzahlen. Durch diese kleine Investition in die Zukunft erwirbt der Minijobber vollwertige Pflichtbeitragszeiten in der Rentenversicherung sowie weitere Vorteile wie beispielsweise Leistungen zur Rehabilitation, Anrechte auf Erwerbsminderungsrente und auf die staatlich geförderte Riester-Rente. Bei Minijobber in Privathaushalten gilt das auch. Sie müssen seit 2013 allerdings wegen des 5-Prozent-Pauschalbeitrages des Arbeitgebers ganze 13,9 Prozent dazuzahlen, um auf den vollen Rentenbeitragssatz zu kommen.

Über 1,2 Millionen freiberuflich beschäftigte

www.MYJOBNEXTDOOR.com Noch nie zuvor waren in der Bundesrepublik so viele Menschen freiberuflich tätig wie im Jahr 2012, so die Aussage des Berichts der Bundesregierung zur Lage der Freien Berufe. 1,2 Millionen Beschäftigte waren im vergangenen Jahr freiberuflich tätig und erwirtschafteten rund zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Über drei Millionen Mitarbeiter haben diese Freiberufler angestellt, so die Aussage der Kabinettsvorlage, welche das Bundeswirtschaftsministerium erstellt hat. Auf den 60 Seiten ist unter anderem erfasst, dass die Anzahl der Freiberufler in den vergangenen zehn Jahren um rund 62 Prozent angestiegen ist. Selbst zu Zeiten der Finanzkrise war in diesem Bereich des Arbeitsmarktes kein nennenswerter Einbruch festzustellen. Auch im Bereich der Existenzgründungen sind Freiberufler mit 21 Prozent gut vertreten. Der Gehalt von Freiberuflern bietet ein breites Spektrum. Während Apotheken mit rund 2 Millionen Euro Umsatz pro Jahr die Spitzenverdiener bei den Freiberuflern sind, verdienen selbstständige Journalisten und Pressefotografen durchschnittlich rund 70.000 Euro. Dazwischen sind Wirtschafts- und Buchprüfungskanzleien mit rund 1,7 Millionen Euro, Steuerberater mit durchschnittlich 390.000 Euro, Ingenieurbüros mit 396.000 Euro und Architekturbüros mit etwa 203.000 Euro Umsatz pro Jahr angesiedelt.

Nacht der Ausbildung in Darmstadt

www.MYJOBNEXTDOOR.com Am Freitagabend nutzten Hunderte Schüler die Möglichkeit, sich bei der dritten „Nacht der Ausbildung“ über mögliche Ausbildungsberufe zu informieren. 14 Unternehmen aus Darmstadt und der Region nahmen an dieser Veranstaltung teil, darunter Merck, die Telekom, Schenck Process, Döhler und auch der Spezialchemiehersteller Evonik. In den Betrieben wurden die unterschiedlichen Berufsbilder von Auszubildenden und ihren Ausbildern präsentiert. Zudem konnten sich die Schüler ein Bild von ihrem zukünftigen Ausbildungsplatz machen und sich mit Lehrlingen der unterschiedlichen Unternehmen austauschen. Mit Bussen kamen die Schüler von einem Ausbildungsbetrieb zum nächsten. Aber nicht nur interessierte Jugendliche waren an diesem Abend im Zeichen der Ausbildung unterwegs, auch viele Eltern nutzten die Möglichkeit, ihren Kindern einen frühen Einblick in unterschiedliche Berufswelten zu ermöglichen. Für die teilnehmenden Firmen bedeutete diese Veranstaltung einen erheblichen Aufwand. Zum Teil wurde in Darmstadt schon Anfang des Jahres mit den Vorbereitungen für die „Nacht der Ausbildung“ begonnen.

Veranstaltungen und Termine

Sprechstunde Airport Agentur

Hanau - 07.01.2014 - 13:00 Offene Sprechstunde der Airport Agentur Frau Astrid Wezel beantwortet Fragen rund um das Arbeiten am Airport Frankfurt und informiert über offene Stellen Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Arbeit und Beruf, Zwischen Schule und Beruf Datum: 07.01.2014 13:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Hanau Veranstaltungsort: Am Hauptbahnhof 1 , 63450 Hanau weitere Hinweise: Frau Wezel , Airport Agentur 069 2171 2081 Ansprechpartner: Frau Berger Telefonnummer: +49 0800 4555520 Tel: +49 800 4555500

Infoveranstaltung für Gründungsinteressierte

Offenbach - 06.01.2014 - 15:00 Sie wollen Ihr eigener Chef werden, nur Sie wissen nicht wie und welche Fördermöglichkeiten es gibt? Wir unterstützen Sie gerne! Auf unseren Informationsveranstaltungen erfahren Sie alles über die Rahmenbedingungen für eine Existenzgründung. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu formalen Schritten sowie zu Förderinstrumenten in Offenbach. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Finanzielle Hilfen, Arbeitslosigkeit Datum: 06.01.2014 15:00 bis 16:00 Anmeldung: nicht erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Offenbach Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Domstr. 68-72, Berufsinformationszentrum, 63067 Offenbach Referent/in: Herr Winter E-Mail: offenbach.biz@arbeitsagentur.de weitere Termine: 03.02.2014 15:00 bis 16:00, 03.03.2014 15:00 bis 16:00, 07.04.2014 15:00 bis 16:00, 05.05.2014 15:00 bis 16:00, 02.06.2014 15:00 bis 16:00, 07.07.2014 15:00 bis 16:00, 04.08.2014 15:00 bis 16:00, 01.09.2014 15:00 bis 16:00, 06.10.2014 15:00 bis 16:00, 03.11.2014 15:00 bis 16:00, 01.12.2014 15:00 bis 16:00

Berufsinformationsveranstaltung zum Beruf Konstruktionsmechaniker/in

Frankfurt am Main - 12.11.2013 - 08:30 In Kooperation mit der Stadtentwässerung Frankfurt am Main wird der Beruf des Konstruktionsmechanikers vorgestellt. Die Fertigung von Metallbaukonstruktionen aller Art ist das Aufgabengebiet der Konstruktionsmechaniker/innen. Dabei kann es sich um Aufzüge, Kräne und ähnliche Förderanlagen, aber auch um Brücken, Fahrzeugaufbauten, Schiffe sowie ganze Hallen oder Bohrinseln handeln. Die Einzelteile dieser Konstruktionen stellen Konstruktionsmechaniker/innen anhand von technischen Zeichnungen und Stücklisten zunächst im Betrieb her. Sie schneiden Stahlträger und Bleche genau nach Maß, kanten sie ab oder biegen sie und bringen Bohrungen an, um Teile später verschrauben zu können. Wir besichtigen die Ausbildungswerkstatt und werden vom technischen Ausbilder über die Ausbildung des Konstruktionsmechanikers, Fachrichtung Ausrüstungstechnik informiert. Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Ausbildung, Zwischen Schule und Beruf Datum: 12.11.2013 08:30 bis 12:30 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V. Veranstaltungsort: Kufürstenstr. 18, 60486 Frankfurt am Main Ansprechpartner: Dell Hinweise zur Anmeldung: Anmeldungen nimmt Frau Dell gerne unter 069/204574118 oder via Mail alina.dell@gjb-frankfurt.de entgegen. Tel: +49 69 204574118 E-Mail: alina.dell@gjb-frankfurt.de

Bewerberseminar "Vorstellungsgespräch"

Leipzig - 30.10.2013 - 09:30 Inhalte: - Einführung ins Thema - Vorbereitung ist alles - Tag des Vorstellungsgesprächs - Gesprächssimulation - Nach dem Vorstellungsgespräch Veranstaltung für Mittelschüler Veranstaltungsart: Workshop Thema: Ausbildung, Zwischen Schule und Beruf Datum: 30.10.2013 09:30 bis 13:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit Leipzig Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, Georg-Schumann-Str. 150, 04159 Leipzig Ansprechpartner: Herr Berufsinformationszentrum Telefonnummer: +49 0341 91310200 Hinweise zur Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten um Anmeldung unter der Telefon-Nr. 0341 91327326. Tel: +49 800 4555500

Zurück in den Beruf nach Eltern- und Familienzeit

Wetzlar - 30.10.2013 - 09:00 Die Agentur für Arbeit Limburg bietet für Berufsrückkehrende regelmäßig Informationsveranstaltungen durch die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt an. Inhalte der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer/-innen Die Rückkehr in die Erwerbstätigkeit - Wie fange ich es an? Wo erhalte ich Information und Beratung Wie ist die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt? Welche Unterstützung bietet die Arbeitsagentur? Welche Pflichten beinhaltet die Arbeitslosmeldung? Wie hilft mir der KOMpetenzPASS Berufsrückkehr? Wie suche und finde ich online Stellen und Informationen rund um das Thema Arbeit und Beruf? Welcher Nutzen ergibt sich aus einem Minijob? Veranstaltungsart: Info-Veranstaltung Thema: Chancengleichheit, Familie und Kinder, Arbeitslosigkeit, Existenzgründung Datum: 30.10.2013 09:00 bis 12:00 Anmeldung: erforderlich Veranstalter: Agentur für Arbeit in Limburg-Wetzlar Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Wetzlar, Sophienstr. 19 (BIZ), 35576 Wetzlar weitere Hinweise: Weitere Auskünfte bei Frau Iris Angrick Referent/in: Frau Iris Angrick, Beauftragte für Chancengleichheit Tel: 06431/209521 E-Mail: Limburg.BCA@arbeitsagentur.de

Jobangebote per Email? Gib Deine Email-Adresse an:

Über MYJOBNEXTDOOR | Impressum | AGB | Datenschutz | Blog | Feedback/Kontakt | Neueste Suchen | Werbebanner | 
Copyright © 2007-2011 MYJOBNEXTDOOR - all rights reserved.